Fandom


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

An Arl Teagan Guerrin,

da meine Bitten um ein persönliches Gespräch leider abschlägig beantwortet wurden, wende ich mich nun in diesem Brief an Euch. Ich hoffe inständig, es gelingt mir, Euch davon zu überzeugen, uns die Entsendung weiterer Hilfe nach Ferelden zu gestattten, damit die Grauen Wächter in Eurem Land eine Möglichkeit zum Wiederaufbau haben.

Ich kann gut verstehen, wie die Fereldener gegenüber den Grauen Wächtern empfinden müssen. Sophia Drydens Taten waren verwerflich. Solange wir nicht von unseren Befugnissen im Kampf gegen die Verderbnis Gebrauch machen müssen, ist es den Grauen Wächtern verboten, sich in die Angelegenheiten eines Landes einzumischen. Nachdem Eure Heimat jedoch beinahe von der Verderbnis verwüstet worden wäre, müsst selbst Ihr anerkennen, dass mein Orden absolut unverzichtbar ist. Ohne die Grauen Wächter wäre Ferelden heute eine Ödnis, bewohnt allein von der Dunklen Brut.

Ich kann ebenso verstehen, dass Ihr womöglich Vorbehalte habt, weil ich eine Magierin bin, die außerhalb der Beschränkungen durch den Zirkel lebt. Mir wurde zugetragen, dass Ihr Euch in Redcliffe mit der missbräuchlichen Verwendung von Magie durch Abtrünnige konfrontiert saht. Das tut mir leid, doch ich werde mich nicht dafür entschuldigen. Der Erbauer hielt es für richtig, mir sowohl die Gabe der Magie mitzugeben als auch ein Temperament, das besser zur Schlacht denn zur stillen Meditation passt. Ich habe den Zirkel rechtens verlassen, und die Grauen Wächter gaben mir eine Chance, meine Fähigkeiten zum Schutz unseres Landes einzusetzen. Ich bin keine Abtrünnige.

Mein oberstes Interesse, Arl Teagan - mein einziges Interesse, um genau zu sein -, gilt dem Schutz dieser Welt vor der Verderbnis. Ich mag zwar die Kommandantin der Wächter von Orlais sein, aber im Herzen bin ich keine Orlaisianerin. Ich bin nichts weiter als ein Grauer Wächter, und ich werde dieses Land vor Schrecken beschützen, die Ihr Euch nicht einmal auszumalen vermögt. Mein Eid hat Vorrang vor politischen Bestrebungen oder Fragen hinsichtlich der Rechte von Magiern. Und eines Tages wird er auch Vorrang vor meinem eigenen Überleben haben.

Ich hoffe, bald von Euch zu hören.

Hochachtungsvoll,
Kommandantin der Wächter Clarel de Chanson

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.