Fandom


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition),
Genlock

Kodexeintrag

Das Vergnügen, das Cassius empfindet, wenn er diese Kreaturen seziert, ist abstoßend. Heute lag ein Genlock auf seinem Untersuchungstisch, und der Mann hat tatsächlich gekichert, als er das Messer in die Brust des Monsters stieß, und schwarzes Blut hervorquoll.

"Ich frage mich, was für ein Geräusch er wohl machen würde, wenn er noch am Leben wäre", grübelte er, während er die dicken, bleichen Hautlappen zurückzog.

"Ich weiß es nicht. Ein Gurgeln, vielleicht?"

Falls Cassius meinen Ton bemerkte, hat er ihn einfach ignoriert und fröhlich weitergeredet. "So viele Muskeln. Und seht euch die Hände an. Sie sind beinahe doppelt so groß wie die Füße! Gebt mir ein Glas."

Ich kam seiner Anweisung nach, woraufhin er damit begann, die Gliedmaßen zu entfernen. Ich trat einen Schritt zurück und bedeckte meinen Mund, um jegliche Blutspritzer abzuhalten.

Zuletzt trennte er den Kopf ab und hielt ihn ins Licht der Kerzen. "Die Brutmutter, die diese Kreatur hervorgebracht hat, war einst eine Zwergin. Was würde ich nicht dafür geben, eine von ihnen untersuchen zu können. Ein weiteres Glas, bitte."

Als Cassius den Kopf in den gläsernen Behälter legte, hätte ich schwören können, dass die verwesten Augen blinzelten. Ich weiß nicht, wie viel mehr ich noch ertragen kann.

—Auszug aus Der Verderbnis-Kodex, einer streng geheimen Sammlung von Studien über die Dunkle Brut, die in der kaiserlichen Bibliothek von Minrathous sicher verwahrt ist und nur von Mitgliedern des Magisteriums eingesehen werden darf

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.