Fandom


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

Im Jahre 6:52 des Zeitalters des Sturms halfen Bann Hargraves Ritter dabei, die Avvar-Eindringlinge aus den Ebenen von Ferelden zu vertreiben. Als der König Hargrave bat, die abziehenden Stämme zu verfolgen, weigerte sie sich und verlangte Geld für den Bau einer Feste. Angesichts des gespaltenen Hofs, Hargraves Rittern und einer drohenden Hungersnot gewährte der König ihr ein großes Stück Land im Süden.

Nach dem Sieg über die Avvar, die sich im Marschland neu formierten, errichtete der Bann ihre Burg. Als die Hungersnot schlimmer wurde, stellte sich heraus, wie klug ihre Ortswahl gewesen war: Auf der Feste Hargrave gab es immer genügend Fisch und Wild, während die Bauern darben mussten.

Hargraves Linie starb während des Gesegneten Zeitalters im Kampf gegen die Eindringlinge aus Orlais aus. Nur das Dorf am Fuße der Feste ist noch bewohnt, sie selbst ist inzwischen eine Ruine.

- Aus Bedeutende Festungen, Burgen und Türme sowie sontige nennenswerte Bauwerke in Ferelden, von Henry Lannon

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.