FANDOM


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

Ein voll ausgewachsenes Weibchen wird als Hoher Drache bezeichnet: Das ist das gewaltige Monster der Legenden, und es ist äußerst selten. Diese Drachen legen gewaltige Höhlen an, denn sie brauchen Platz für ihren Harem von Dragos, die Eier und die Jungtiere.

Ein Hoher Drache zeigt sich fast nie. Die meiste Zeit verbringt er mit Schlafen und der Paarung. Die Nahrung wird ihm von seinen Dragos gebracht. Aber etwa alle hundert Jahre taucht er aus seinem Bau auf und legt über einen Zeitraum von mehreren Wochen große Strecken zurück, wobei er Hunderte von Tieren frisst. Er hinterlässt eine Schneise der Zerstörung. Danach kehrt er in seinen Bau zurück, um die Eier zu legen, und ist dann die nächsten hundert Jahre nicht mehr am Himmel zu sehen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.