FANDOM


Siehe auch: Kodex (Origins),
Kodex (Dragon Age: Inquisition)
Sowie: Verderbnis

Der Niedergang der Zwerge

Die Welt zur Zeit der ersten Verderbnis unterschied sich stark von der heutigen. Abgesehen vom zivilisierten Reich war die Menschheit eine Ansammlung verstreuter Barbaren-Clans und - Stämme, die sich untereinander um Rohstoffe bekriegten. Gleichzeitig breitete sich tief unter den Bergen von Thedas eine Zwergenkultur aus, die ebenso organisiert und fortschrittlich war wie die unsere primitiv.

Als die Dunkle Brut aus ihren Höhlen unter der Erde an die Oberfläche vorstieß, wollte die Menschheit anfangs beinahe schon aufgeben, schlug dann aber doch zurück. Die Armeen Tevinters versuchten, die Vielzahl verderbter Kreaturen und das Verrotten des Bodens um sie herum einzudämmen, aber sie konnten nicht überall sein. In der Menschheitsgeschichte gilt die erste Verderbnis als eine Zeit furchtbarer Zerstörung, was auch zutrifft, aber wir vergessen in unserer Arroganz häufig, welchen Preis die Zwerge in ihren isolierten Bergreichen bezahlen mussten.

Den Zwergen standen weitaus größere Horden der Dunklen Brut gegenüber als den Menschen, denn es ging um die Herrschaft über den Untergrund. Trotz der Macht und der Technik der Zwerge rückte die Dunkle Brut immer weiter vor und zerstörte zunächst die abgelegeneren Thaigs, bevor sie ganze Königreiche verschlang. Bedenket nur: Innerhalb weniger Jahrzehnte ging fast eine ganze Zivilisation unter. Gemessen an der drohenden Auslöschung der Zwerge war das, was wir Menschen die erste Verderbnis nennen, nicht mehr als ein Gerangel. Die Zwerge haben immer den Hauptteil des Kämpfe gegen die Dunkle Brut bestritten und mussten auch die größten Opfer bringen.

Vier Zwergenkönigreichen gelang es schließlich, gemeinsam zurückzuschlagen. Diese Allianz rettete sie. Aber für den Rest ihrer Länder war es bereits zu spät. Die Dunkle Brut hatte die Tiefen Wege übernommen, jene gewaltigen Passagen unter der Erde, die alle Zwergenreiche in Thedas miteinander verbanden. Über diese Tunnel konnte die Dunkle Brut jeden Ort an der Oberfläche direkt angreifen.

Darauf war die Menschheit einfach nicht vorbereitet. Was wir von Kriegsführung verstanden, reichte nicht aus. Wir mussten neue Wege finden, uns zur Wehr zu setzen.

Aus diesem Gedanken heraus entstand unsere Rettung: Die Grauen Wächter wurden gegründet.

- Aus Geschichten über die Zerstörung von Thedas, von Bruder Genitivi, Scholar der Kirche

Zugehörige Kodexeinträge

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.