FANDOM


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

Die Leeren waren ein kleiner, kurzlebiger Kult in Nevarra, der die Verderbnis und infolgedessen auch die Dunkle Brut anbetete. Manch einer verwechselt die Leeren mit den Anhängern der alten Götter Tevinters - ein nachvollziehbarer Irrtum, da die Erzdämonen ja angeblich verderbte alte Götter sein sollen. Historische Aufzeichnungen machen jedoch deutlich, dass die Leeren nicht Dumat und seinesgleichen verehrten, sondern die Verderbnis selbst.

Andrastes Tod hatte viele ihrer Anhänger in tiefste Verzweiflung gestürzt. Sie glaubten, der Verrat an der Prophetin und ihre Hinrichtung läuteten das Ende der Welt ein, und der Zorn des Erbauers würde sie schon bald treffen. Die größten Fatalisten unter ihnen fanden sich zusammen, um sich auf ihren Untergang vorzubereiten. Sie nannten sich "Die Leeren", da sie sich lediglich als wertlose Hüllen betrachteten, bereit, jederzeit von der Hand des Erbauers weggefegt zu werden.

Was dann geschah, ist nicht bekannt, doch im Laufe der Zeit entwickelten die Leeren den Glauben, die Verderbnis sei das Werkzeug, mit dem der Erbauer jegliche Schöpfung auslöschen würde. Sie predigten, die Schöpfung stamme aus der Leere, einem Ort, dem nichts existiere. Deshalb sei die Rückkehr in die Leere auch ein Grund zum Feiern, da dies das Ende jeglichen Schmerzes und Leids bedeutete.

Manch einer deutet dies irrtümlicherweise so, als hätten die Leeren das Böse verehrt, doch das ist eine allzu starke Vereinfachung. Die Leeren glaubten lediglich, dass es für die Welt keine Erlösung mehr gäbe und es der Wille des Erbauers sei, sie vollständig zu vernichten. Es gibt Geschichten, die Leeren hätten sogar die Tiefen Wege durchkämmt, um Dunkle Brut - in ihren Augen die Propheten der Verderbnis - aufzuspüren und ihnen dabei zu helfen, die nächste Verderbnis auszulösen.

Wie zu erwarten war, bedeutete der Beginn der zweiten Verderbnis gleichzeitig das Ende der Leeren. Der gesamte Kult begab sich nach Anderfels und wartete, bis die Horden der Dunklen Brut seinen Weg kreuzten. Singend priesen die Kultisten das Vergessen, das sie ereilen würde, und wurden vernichtet.

- Aus Vor der andrastischen Kirche: Vergessene Glaubensrichtungen, von Schwester Rondwyn aus Tantervale

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.