Dragon Age Wiki
Advertisement

Siehe auch: Kodex (Origins)

Kodexeintrag

Archon Darinius von Tevinter reiste weit hinab in die lichtlosen Gefilde der Zwerge und schmiedete einen Pakt mir Endrin Steinhammer, dem Herrn des Zwergenreichs. Als Symbol ihres Abkommens übergab Endrin dem Archon ein Paar Ringe -- einer leuchtete wie der Abendstern und einer wie der Sonnenaufgang. Solange die Ringe vereint blieben, hatte Darinius nichts zu fürchten, denn die Freundschaft der Zwerge ist ein mächtiges Schwert, ein mächtiger Schild.

Der Archon trug die Ringe der Abend- und Morgendämmerung 20 Jahre lang und nahm sie nie ab. Nach seinem Tod wurden sie ihm von den Fingern geschnitten, von den Magistern, die um seinen Thron stritten. Sie wurden getrennt und gingen letztlich verloren.

-- Aus einem Buch, das vormals im Besitz eines Eremiten war.

Advertisement