FANDOM


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)
Sowie Förderin der Künste

Kodexeintrag

Die Reise war lang, doch sie wartet auf mich,
das Mädchen in Rotkreuz mit samtener Haut.
Oh, ich weiß, sie ist da, mit Blumen im Haar,
wartend vor der Kirche, meine traumhafte Braut.

Ich träume davon, wie das alles begann,
ein Kuss, ein Versprechen, ganz leise, nicht laut.
Oh, ich weiß, sie ist da, mit Blumen im Haar,
wartend vor der Kirche, meine traumhafte Braut.

Noch ein Fluss, noch ein Berg, und schon bin ich da,
bei meiner Liebsten, die auf mich vertraut.
Oh, ich weiß, sie ist da, mit Blumen im Haar,
wartend vor der Kirche, meine traumhafte Braut.

Ich lauf durch die Straßen, von Stille begrüßt.
Elfenpfeile in Bäumen, wohin man auch schaut.
Oh, ich weiß, sie ist da, mit Blumen im Haar,
wartend vor der Kirche, meine traumhafte Braut.

Rubinrot auf Grün, Blüten treibend im Wind.
Andrastes Umarmung umfängt sie so traut.
Ganz still liegt sie da, mit Blumen im Haar,
wartend vor der Kirche, meine traumhafte Braut.



Obwohl dieses Volklied in verschiedenen Teilen von Orlais bekannt ist, überrascht es nicht, dass es ursprünglich aus der Gegend von Rotkreuz stammt. Während es zweifellos von den Ereignissen des Erhabenen Marsches gegen die Dales inspiriert wurde, ist unbekannt, ob der Erzähler und das namensgebende "Mädchen" auf wahren Personen basieren oder die allgemeinen Verluste verkörpern, die Rotkreuz zu beklagen hatte.

─ Aus Musikalische Tradition in Orlais, von Schwester Rosette, veröffentlicht von der Universität von Orlais

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.