FANDOM


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

Trifft man im Nichts auf einen Dämon des Zorns in seiner wahren Form, ist das ein furchterregender Anblick: pures Feuer, ein Körper wie aus Lavamassen, der sich ständig verändert, und in der Mitte zwei Augen, die einen unheilvoll und stechend wie Nadeln anstarrren. Die Fähigkeiten eines solchen Dämons ruhen in dem Feuer seines Kerns. Wer ihm zu nahe kommt, gerät in Flammen, und die Mächtigsten von ihnen verschießen Feuerblitze und können Feuerstürme entfachen, die ganze Gebiete verwüsten.

Zum Glück sind Dämonen des Zorns meist weniger intelligent als andere Arten. Ihre Taktik ist einfach: einen Feind mit so viel Macht wie möglich angreifen, bis er vergeht. Manche Dämonen des Zorns behalten ihre Feuerfähigkeiten auch im Körper eines Wirtskörpers bei, aber sonst sieht man ihre wahre Form außerhalb des Nichts meist nur dann, wenn ein Magier sie für eine besondere Aufgabe beschwört.

- Niederschrift eines Vortrags von Vheren, Kommandant der Templer von Tantervale, 6:86 des Zeitalters des Stahls

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.