FANDOM


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

Wenn Cole nicht rekrutiert wurde:

Der Inquisition ist dieser Name unbekannt.

Wenn Cole rekrutiert wurde:
1)
Sein Name ist Cole.

Er ist nicht sonderlich alt - vielleicht zwanzig, aber auf keinen Fall älter. Er hat blonde Haare, die ihm vor den Augen hängen, und trägt schmutzige Lederkleidung. Vermutlich besitzt er auch nichts anderes. Er war da, als du Rhys in der Krypta der Templer gefunden hast, doch du konntest ihn nicht sehen. Niemand kann ihn sehen, und jene, die es doch können, vergessen ihn wieder. Genau, wie du ihn gerade vergisst.

Erinnere dich an den Traum.

- Ein Brief, mutmaßlich verfasst von dem ehemaligen Hauptmann Evangeline de Brassard, gefunden im Weißen Turm nach dem Magieraufstand.

2)
Inquisitor,

wenn Ihr denkt, dass dieser "Cole" der Inquisition wirklich helfen kann, und wir darauf vertrauen können, dass dabei niemand zu Schaden kommt, bin ich bereit, ihm eine Chance zu geben, sich zu beweisen. Da Solas darauf beharrt, er sei ein Geist in der Gestalt eines jungen Mannes und kein Dämon, der von einem unschuldigen Opfer Besitz ergriffen hat, räume ich ein, dass er womöglich tatsächlich nichts Böses im Schilde führt.

Nichtsdestotrotz beunruhigen mich Coles Fähigkeiten. Ich würde Leliana ja darum bitten, ihn beobachten zu lassen, allerdings scheint kaum jemand in der Himmelsfeste diesen Geist sehen oder sich an ihn erinnern zu können. Das betrifft selbst diejenigen, die über seine Existenz informiert wurden. Die Bediensteten beklagen sich über seltsame Vorfälle - Gegenstände, die verlegt oder an sonderbare Orte gebracht wurden -, konnten den Verantwortlichen bislang aber weder sehen, noch sich an ihn erinnern. Bislang scheinen diese Ereignisse harmlos zu sein, aber ich werde wachsam bleiben.

- Cassandra

Cole ist erfreut, dass die Inquisition all jenen hilft, die leiden oder in Not sind.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.