FANDOM


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

1)
Lordsucher Lucius,

ich bin mir der Absichten hinter der Erklärung Eures Vorgängers vollkommen bewusst. Lordsucher Lambert hat die Templer der Kontrolle durch die Kirche entrissen und sie aus Gründen, die Ihr beide als gerechtfertigt erachtet, in einen Angriff auf sämtliche Magier geführt. Mir jedoch ist nicht ganz klar, wann die Sucher der Wahrheit dazu übergegangen sind, selbst Unrecht zu verüben, anstatt andere davor zu beschützen. Und solltet Ihr tatsächlich der Überzeugung sein, dem sei nicht so, dann werft einfach einen Blick aus dem Fenster. Seht Euch an, welches Chaos dieser Krieg verursacht hat, und fragt Euch, ob sich Thedas selbst im Falle Eures Sieges je wieder davon erholen wird. Ich werde die Rechte Hand der Göttlichen Justinia bleiben, selbst wenn Ihr mich dafür als Verräterin abstempelt. Es tut mir leid, aber es steht zu viel auf dem Spiel, um den Pfad zu verlassen, den wir bei der Gründung der Kirche aus freien Stücken eigneschlagen haben.

- Aus einem Brief von Sucherin Pentaghast an Lordsucher Lucius Corin, 9:40 des Zeitalters der Drachen

2)
Nun ist ihre Hand erhoben,
Ein strahlend' Schwert, die Finsternis zu blenden.
Mit eisernem Schild schützt sie die Gläubigen,
Tritt an, das Chaos zu beenden.

- Lobgesänge von Victoria, 1:3

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.