FANDOM


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

Wer als Adeliger etwas auf sich hält, macht nur zwei Arten von Wesen Platz: Paragons und wütenden Brontos.

- Zwergische Redensart

Die zwergische Halle der Bewahrung züchtete dieses enorme Ungetüm ursprünglich als Lastenträger und Nahrungsquelle, in etwa vergleichbar mit Ochsen und Kühen an der Oberfläche. Einige Varianten dienten sogar als Reittiere, und bei ihnen wurde mehr Wert auf Trittsicherheit und Ausdauer gelegt als auf Geschwindigkeit. In Orzammar gibt es Brontos immer noch in großer Zahl, aber es existieren auch einige Herden in den Tiefen Wegen, die nach dem Untergang der Zwergenkönigreiche verwildert sind. Die Tiere sind enorm leicht zu halten, weil ihnen organische Stoffe aus Wasser, Pilzen und sogar Steinen zum Leben reichen (daher auch die bei den Zwergen verbreitete Bezeichnung "Steinlecker"). Solange man sie nicht reizt, sind sie zudem sehr friedlich. Der Angriff eines wütenden Bronto gilt allerdings als überaus gefährlich.

- Aus Erzählungen aus der Tiefe von Bruder Genitivi

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.