Fandom


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

Wir haben Schritte unternommen, um die Hakkoniten zu meiden, und konnten ihnen auch größtenteils aus dem Weg gehen. Alles wäre vollkommen ereignislos verlaufen, wenn Pryce nicht aufgrund seiner Unerfahrenheit sichtbare Spuren hinterlassen hätte. Hakkons Fänge konnten uns somit verfolgen, und nicht einmal Falker ist es gelungen, sie von unserer Spur abzubringen. Sie sind wirklich hartnäckige Bastarde. Letztendlich haben wir uns zwischen verwesten Leichen und ausgebleichten Knochen versteckt, die den Boden in der Nähe eines merkwürdigen Schreins bedeckten. Er war aus Stein gehauen und mit etwas gekrönt, das wie ein Drachenschädel aussah. Zum Glück hat der Anblick des Schreins die Hakkoniten zögern lassen. Sie haben untereinander geflüstert, und ihr Anführer schien ein kleines Zeichen der Ehrerbietung in Richtung des Schädels zu machen. Dann haben sie die Verfolgung aufgegeben.

Wir wissen noch immer nicht, was an dem Schrein die Hakkoniten abgeschreckt hat. Vielleicht wollen wir es ja auch garnicht wissen.

---Aus einem Bericht an Späherin Harding

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.