FANDOM


Siehe auch: Kodex (Dragon Age II)
Sowie: Bethany Hawke

Kodexeintrag

Bethany bei den Grauen Wächtern:

Seit ihrem Beitritt zu den Grauen Wächtern hatte Bethany nur wenig Kontakt mit ihrer Familie. Da sie es Hawke noch immer übel nimmt, dass er den Tiefen Wegen unverletzt entkommen ist, während sie selbst beinahe gestorben wäre, kommuniziert Bethany ausschließlich mit ihrer Mutter. Und auch ihr gegenüber verrät sie nicht viel mehr, als dass sie am Leben ist und weiterhin an der Seite des Wächters Stroud reist. Ihre Aufgaben führen sie nur selten in die Nähe von Kirkwall. Meist patrouilliert sie tief im Inland der Freien Marschen oder jenseits der Grenze nach Ferelden. Sie ist somit das einzige Mitglied der Familie Hawke, das jemals in ihre Heimat zurückgekehrt ist.

Bethany beim Zirkel:

Bethany hat sich mit Leichtigkeit an ihr neues Leben im Zirkel gewöhnt und hält regen Kontakt zu ihrer Familie. Sie genießt es, Magie erlernen zu können, ohne dabei ständig über die Schulter blicken zu müssen. Nachdem sie mit einiger Verspätung ihre Läuterung bestanden hat, bekleidet sie im Zirkel nun eine höhere Position, in der sie neuen Schülern als Lehrerin und Mentorin dient. Bethany ist überrascht davon, wie viele Templer aufrichtige Anhänger Andrastes sind und daran glauben, dem Erbauer und dem Volk zu dienen, indem sie die Magier davon abhalten, sich der Blutmagie zuzuwenden. Diese nähere Betrachtung der Templer hat ihr jedoch auch vor Augen geführt, dass es unweigerlich zu Missbrauch kommt, wenn eine Gruppe Macht über Leben und Tod einer anderen erhält. Obwohl Bethany den Zirkel grundsätzlich unterstützt, fällt ihr dies immer schwerer, je mehr sich der Druck verstärkt, den Kommandantin Meredith auf ihn ausübt.

Zugehörige Kodexeinträge

Codex icon DA2 Kodexeintrag: Bethany Hawke

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.