FANDOM


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

Im dunkelsten Winter, aus dem tiefsten Tevinter,
entflohen wir mit weit mehr als nur Sold.
Doch wir übersahen ein Riff, es traf unser Schiff,
und wir sanken mit unserem Totenschlägergold.

Ganz nah war ein Eiland, ein rettender Steinstrand,
doch er war nicht das Ende unserer Not.
Auf Geister wir trafen, um uns zu bestrafen,
sie wussten, an unserem Gold klebt der Tod.

Der Kapitän war der erste, seine Schuld war die schwerste,
sein Verbrechen weit mehr als nur Mord.
Auf einem glitschigen Stein brach er sich das Bein,
dann folgte sein Schädel und sein Reichtum war fort.

Der nächste war der Maat, dessen grausame Tat
eine Wache einst nicht überlebte.
Ihn verließ sein Geschickt, er übersah einen Strick
und erstickte, während sein Körper erbebte.

Ich hatte ertränkt eine Frau, im Waffer tiefblau,
das Glück war ihr letztlich nicht hold.
Nun wartet mein Ende, durch der Geister Hände,
hier auf dem Eiland mit meinem Totschlägergold.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.