FANDOM


„Stürme sind nicht geneigt, zu warten.“


Kihm ist einer der drei Lehrmeister von Klassenspezialisierungen für Schurken in Dragon Age: Inquisition.

Wissenswertes Bearbeiten

Siehe auch Codex icon DAI Kodexeintrag: Der Weg des Sturmwebers

Kihm ist der Lehrmeister für die Spezialisierung Sturmweber. Er fordert den Inquisitor gleich zu Beginn mit der Frage heraus, ob er der Ruhe der Himmelsfeste wohl schon überdrüssig geworden ist; denn ein Sturmweber ist der Weber des Mahlstroms, des Sturms. Wo ein Sturmweber an vorderster Front in die Schlacht eingreift, schlägt das Chaos um sich.

Einer einzigen Sache seine volle Aufmerksamkeit zu schenken, würde einem Sturmweber nie einfallen. Er verändert die Schlacht von innen heraus: mit Feuer, Eis und Blitzen aus Elementfläschchen, die er jederzeit schnell zerbrechen kann, um Gegner zu blenden, einzufrieren, anzuzünden oder sonstwie Chaos in ihren Reihen zu stiften.

Dennoch ist ein Sturmweber schlicht. Er ist wild, ungestüm, doch seine Unberechenbarkeit ist nicht mit Torheit gleichzusetzen, und sein Temperament nicht mit Überheblichkeit. Sollte ein Feind einen Sturmweber dergestalt unterschätzen, so wird er es bitterlich bereuen. Denn, wie Kihm es ausdrückt: "Der Feind wird wissen, dass Ihr kommt, aber genau wie in einem Boot vor dem Sturm bleibt ihm nichts anderes übrig, als sich zu wappnen und zu beten. Der Sturmweber springt dorthin, wo er nicht sein sollte, und formt die Schlacht nach seinen Wünschen."

Funktion Bearbeiten

Kihm ist ein Lehrmeister für die Schurken-Spezialisierung Tempest icon Sturm.

Seine beiden Kollegen für die zwei anderen Spezialisierungen sind Heir und Dreiauge.

Quests & Einsätze Bearbeiten

Folgender Einsatz ist Voraussetzung für die Freischaltung sämtlicher Lehrmeister:

Quest icon DAISpezialisierungen für den Inquisitor

Danach gewährt Kihm dem Inquisitor Zugang zu folgender Quest:

Quest icon DAIWeg des Sturmwebers

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.