FANDOM



Katastrophe in den Tiefen Wegen ist ein Kartentisch-Einsatz in Dragon Age: Inquisition - Der Abstieg.

Black Emporium quest banner

Kurzfassung Bearbeiten

Voraussetzungen Beziehungen Geheimnisse Truppen
Es möge brennen in deinem Herzen Machtkosten: 16
Startet Der Abstieg (Quest)
Machtkosten: 16
Startet Der Abstieg (Quest)
Machtkosten: 16
Startet Der Abstieg (Quest)

Beschreibung Bearbeiten

 Die Inquisiton hat aus Orzammar ein dringendes Gesuch um Hilfe erhalten. Ein unterirdisches Erdbeben hat einer der Lyriumminen der Zwerge zum Einsturz gebracht und mehrere andere beschädigt. Darüber hinaus haben sich einige bislang verschlossene Tunnel geöffnet, sodass die Dunkle Brut nun in die von Zwergen bewohnten Bereiche der Tiefen Wege strömt.

Da Orzammar für die Lyriumversorgung der Inquisiton unverzichtbar isSt, hat die Sicherheit des Zwergenreichs oberste Priorität. Durch das Erdbeben ist in den Anhöhen der Sturmküste ein Spalt entstanden, der Zugang zum bedrohten unterirdischen Gebiet gewährt. Die Errichtung eines Bergbauaufzugs vor Ort wird es der Inquisiton ermöglichen, ihre Truppen direkt in jenes Gebiet zu bringen, in dem die Kämpfe gegen die Dunkle brut am heftigsten toben.

Berater Bearbeiten

Tarotkarte - Beziehungen
Um einen deratigen Aufzug zu errichten, brauche wird Orzammars beste Baumeister. Mit euer Erlaubnis werden ich unverzüglich entsprechenden Bautrupp anheuern.
Tarotkarte - Geheimnisse

Ich weis, wo wird Leute finden, die uns schnell und gefahrlos einen Bergbauaufzug bauen können.

Tarotkarte - Truppen
Um die Dunkle Brut zurückzuschlagen, müssen wird rasch handeln. Ich werde augenblicklich meine besten Leute zur Sturmküste entsenden.

Ergebnis Bearbeiten

───────
Josephine - Abschlussbericht

“An der Sturmküste ist ein Bautrupp eingetroffen, der bereits damit begonnen hat, einen Bergbauaufzug zu errichten, mit dem die Truppen der Inquisiton durch den Spalt in die Tiefen Wege befördert werden können.

Eine Brieftaube hat eine Nachricht überbracht:

Inquisitor,

der Aufzug in den Anhöhen der Sturmküste wird bei eurer Ankunft fertiggestellt sein. Denkt daran, das jeder, der sich in die Tiefen Wege begibt, auch entsprechend ausgerüstet sein sollte. Spart also nicht an euer Rüstung und deckt euch mit den besten Waffen ein, die die Himmelsfeste zu bieten hat. Ich würde außerdem empfehlen, ausreichend Verpflegung mitzunehmen - die meisten Dinge dort unten werden vermutlich die Inquisiton als Nahrung betrachten und nicht umgekehrt.

Späher Harding”

───────
Leliana - Abschlussbericht

“An der Sturmküste ist ein Bautrupp eingetroffen, der bereits damit begonnen hat, einen Bergbauaufzug zu errichten, mit dem die Truppen der Inquisiton durch den Spalt in die Tiefen Wege befördert werden können.

Eine Brieftaube hat eine Nachricht überbracht:

Inquisitor,

der Aufzug in den Anhöhen der Sturmküste wird bei eurer Ankunft fertiggestellt sein. Denkt daran, das jeder, der sich in die Tiefen Wege begibt, auch entsprechend ausgerüstet sein sollte. Spart also nicht an euer Rüstung und deckt euch mit den besten Waffen ein, die die Himmelsfeste zu bieten hat. Ich würde außerdem empfehlen, ausreichend Verpflegung mitzunehmen - die meisten Dinge dort unten werden vermutlich die Inquisiton als Nahrung betrachten und nicht umgekehrt.

Späher Harding”

───────
Cullen - Abschlussbericht

“An der Sturmküste ist ein Bautrupp eingetroffen, der bereits damit begonnen hat, einen Bergbauaufzug zu errichten, mit dem die Truppen der Inquisiton durch den Spalt in die Tiefen Wege befördert werden können.

Eine Brieftaube hat eine Nachricht überbracht:

Inquisitor,

der Aufzug in den Anhöhen der Sturmküste wird bei eurer Ankunft fertiggestellt sein. Denkt daran, das jeder, der sich in die Tiefen Wege begibt, auch entsprechend ausgerüstet sein sollte. Spart also nicht an euer Rüstung und deckt euch mit den besten Waffen ein, die die Himmelsfeste zu bieten hat. Ich würde außerdem empfehlen, ausreichend Verpflegung mitzunehmen - die meisten Dinge dort unten werden vermutlich die Inquisiton als Nahrung betrachten und nicht umgekehrt.

Späher Harding”

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.