FANDOM


Dieser Artikel ist unvollständig und enthält nur sehr wenige Informationen. Du kannst Dragon Age Wikia helfen, indem du ihn erweiterst.
Casteless dwarf

Kastenlose Zwerge sind die Ausgestoßenen der Zwergischen Gesellschaft. Es handelt sich bei ihnen um die Nachkommen von Schwerverbrechern, in Ungnade gefallenen Adeligen und anderer unerwünschter Individuen. Bereits kurz nach ihrer Geburt wird ihnen ein Brandmal eingeprägt, welches sie als Aussätzige kennzeichnet.

Die Kastenlosen müssen ihr Leben in der Stadt des Staubs, einer aus Ruinen bestehenden Slumsiedlunng am Rande von Orzammar, fristen. Dort gibt es keinerlei öffentliche Ordnung oder medizinische Versorgung.

Die Kastenlosen dürfen keinerlei Arbeit nachgehen, da jede geregelte Tätigkeit für sie zu ehrenhaft ist, zumindest nach der Meinung der Adelskaste. Die einzige Möglichkeit eines Kastenlosen, so etwas wie einen Beruf auszuüben, ist es, sich der kriminellen Karta anzuschließen.

Bekannte Kastenlose Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.