FANDOM


Kasch begegnet der angehende Wächter während der Herkunftsgeschichte des bürgerlichen Zwerges im Ständeviertel von Orzammar. Er betreibt einen lukrativen und berühmten Handel mit Zähnen im Diamantviertel. Er kennt die Gesetze Orzammars sehr gut und nutzt dieses Wissen, um Kastenlose auszunutzen.

Dragon Age: OriginsBearbeiten

Icon Quest DAO Transp Herkunftsgeschichte Bürgerlicher ZwergBearbeiten

Wenn der bürgerliche Zwerg das Ständeviertel betritt, wird Kasch auf ihn aufmerksam, da er noch alle Zähne hat. Kasch bietet ihm einen Silberling für zwei Zähne.

Der angehende Wächter kann Kasch nun abwimmeln oder ihn damit bedrohen, dass er über gefährliche Beziehungen verfügt, was sein Begleiter Leske für keine gute Idee hält und das Gespräch beendet. Es ist mit etwas Überredungskunst aber auch möglich, einen höheren Preis von maximal 1,5 Silberlingen auszuhandeln.

Mehr wird er nicht bieten, da er immer Kastenlose finden würde, die ihre Zähne für weniger Geld hergeben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.