Fandom


Josephines Berichte über Würdenträger umfasst eine Sammlung von Josephines Ratschlägen in Bezug auf Würdenträger, die der Inquisition einen Besuch abstatten.

In Dragon Age: Inquisition kann der Inquisitor sich immer wieder bei Botschafterin Josephine Montilyet danach erkundigen, ob die Inquisition derzeit irgendwelche Würdenträger zu Besuch habe und was es bei den unterschiedlichen Gästen zu beachten gibt.
Hier sollen alle Besucher, mit Josephines Hinweisen dazu, geführt werden.

Josephine Quest Banner
„Haben wir irgendwelche Würdenträger zu Besuch, vor denen ich mich vorsehen sollte?“

1. "Ser Griffith aus Denerim, ein Ritter, der im Königreich größtes Ansehen genießt. Er hat Dunkle Brut besiegt, Dämonen erschlagen, Abscheulichkeiten zur Strecke gebracht... Nur... fragt ihn bitte nicht während des Essens danach. Er neigt dazu, die Ereignisse in allen Einzelheiten zu schildern."


2. "Lady Drummond hat versprochen, und zu besuchen. Ihre Mittel könnten uns nützlich sein, aber dafür müssen wir sie von ihren Spielen abbringen.

  • Inquisitor: "Welche Politik verfolgt sie?"
  • "Oh nein. Ich meinte echte Spiele. Schach, Karten, Würfel, kleine Täfelchen mit geschnitzten Götzen aus Tevinter. Ich musste es geschlagene acht Stunden lang mit ihr spielen. Versucht sie zu einem Kartenspiel zu bewegen, falls sie auf eine Partie besteht."


3. "Ihr könntet in den Gängen auf auf Gräfin Lutetia treffen. Sie ist eine reizende Dame, neigt allerdings zu ein wenig ungewöhnlichen Gesprächsthemen. Sie ist die Förderin der bedeutensten Naturforscher in Orlais und sie sammelt leidenschaftlich gerne Schmetterlinge."

  • Inquisitor: "Das klingt nicht sonderlich ungewöhnlich..."
  • "Sie beschreibt gerne in aller Ausführlichkeit, wie man sie präpariert. Anscheinend erfordert es Unmengen an alchimistischen Substanzen und Nadeln."


4. "Bann Vigard aus Ferelden ist zu Besuch. Es ist fraglos eine Ehre. Zeigt Euch also bitte nicht beunruhigt, solltet Ihr des Nachts Schreie aus seine Quartier hören."

  • Inquisitor: "Schreie?"
  • "Die Ländereien seiner Lordschaft wurden während der Verderbnis in Ferelden ein halbes Jahr lang von Dunkler Brut belagert. Seine Gemahlin hat mich wissen lassen, dass der Schlaf des Bann immer noch etwas... unruhig ist.


5. "Lord Nadovino von Antiva. Ein Freund meiner Familie, der sich üblicherweise nicht mir Politik befasst."

  • Inquisitor: "Wie habt Ihr ihn dazu gebracht, die Inquisition zu unterstützen?"
  • "Antivaner sind empfänglich für ehrenhafte Taten, Inquisitor. Ich habe ihn mit unseren hehren Zielen beeindruckt. Außerdem habe ich ihm vierzig Flaschen aus unserem Weinkeller versprochen. Einem Protwein aus Tevinter konnte er noch nie widerstehen."


6. "Marquise Hedinelle ist hier, aber Ihre Gnaden lässt sich beim Abendessen entschuldigen. Sie ist allergisch, fürchte ich."

  • Inquisitor: "Und wogegen?"
  • "Weizen, Eier, Honig, Met, die meisten Fischarten, bestimmtest Geflügel, antivanischen Pfeffer, Obst aus Tevinter und jegliche Sorten von Nüssen."
  • Inquisitor: "Und wovon ernährt sich die Marquise?"
  • "Von Gehässigkeit, wenn man ihren Geschwisern Glauben schenkt. Die Marquise hät nähmlich das Glück, die Erstgeborene in ihrer Familie zu sein. Versucht bitte, jegliche Einladungen zu ihren Mittagstafeln zu vermeiden."


7. "Die Oberste Klerikerin Marcelline kennt Ihr ja bereits. Lady Vivienne hat den Besuch arrangiert. Der Zeitpunkt ist ausgesprochen seltsam."

  • Inquisitor: "Warum?"
  • "Es heißt, die Oberste Klerikerin Marcelline wird bei der Wahl unserer nächsten Göttlichen eine entscheidene Rolle spielen. Ich wüsste zu gerne, welche Absichten Lady Vivienne verfolgt."
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.