FANDOM


Die Jünger von Andraste sind ein Drachenkult im Frostgipfel-Gebirge.

Hintergrund Bearbeiten

Splr dao
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins anzuzeigen.
Chantry disciples

Statue

Die Jünger von Andraste sind Nachfahren der ursprünglichen Erbauer des Tempels der heiligen Asche, in dem die Urne der heiligen Asche versteckt wird.

Sie haben geschworen, die Urne und die Pilger, die sie ehren wollen, zu beschützen. Dies blieb für Jahrhunderte so, bis ein Vorfahre von Kolgrim behauptete, er sei der Prophet eines neuen Weges. Alle, die nicht dieser Meinung waren, wurden getötet, außer der Wächter, der seine Kraft direkt aus der Urne bezieht.

Der Kult glaubt inzwischen, dass ein Hoher Drache, der in der Nähe haust, die Reinkarnation Andrastes ist. Seitdem lebt nur noch der Wächter, der die Urne bewacht. Die Kultisten können ihn aufgrund seiner Verbindung zur Urne nicht töten.

Dragon Age: Origins Bearbeiten

Splr dao
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins anzuzeigen.

Auf der Suche nach der Urne der heiligen Asche begibt sich der Wächter in das vom Kult bewohnte Bergdorf Haven. Dort wurden die Ritter aus Redcliffe, die von Isolde ausgeschickt wurden, um nach der Urne zu suchen, getötet. Als der Wächter schließlich entdeckt, dass die Dorfbewohner etwas verbergen, greifen sie an.

In der Kirche findet der Wächter den Scholar Ferdinand Genitivi, der ebenfalls auf der Suche nach der Urne ist. Er wurde gefoltert, um ihm Informationen zu entlocken, und um einen falschen Genitivi in Denerim einzuschleusen.

Die Jünger stellen sich dem Wächter weiterhin in den Weg, bis der Wächter den Anführer der Kultisten, Kolgrim, findet. Der Wächter kann Kolgrim töten oder mit ihm reden. Kolgrim verlangt, dass sein Blut in die Urne der heiligen Asche geschüttet wird, weil er glaubt, dass die Reinkarnation Andrastes, sprich der Hohe Drache, damit befreit werden würde. In beiden Fällen verliert der Kult viele Mitglieder, was die vielen Grabsteine im Dorf beweisen.
Splr dai
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Inquisition anzuzeigen.
Als die Kirche mitbekommt, dass die letzte Ruhestätte Andrastes gefunden wurde, begibt sie sich dorthin und vertreibt die überlebenden Kultanhänger in die Berge. Nur ein Kultist, Tamar, hat überlebt.

Historischer Kontext Bearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.
[...]

Bekannte Mitglieder Bearbeiten

Ursprüngliche Mitglieder Bearbeiten

  • Wächter - der letzte der einstigen Wächter
  • Cathaire - Anführer von Andrastes Armee
  • Havard - er brachte Andrastes Asche in Sicherheit
  • Hessarian - Der Archon, der zuließ, dass Andraste verbrannt wurde, und der Tevinter den Glauben des Erbauers brachte
  • Brona - Andrastes Mutter

Heutige Mitglieder Bearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

Codex icon DAI Kodexeintrag: Die Jünger Andrastes

Wissenswertes Bearbeiten

  • Während in DAO der Kult Jünger von Andraste heißt, wird er in DAI als Die Jünger Andrastes bezeichnet.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.