FANDOM


Ein voll ausgewachsenes Weibchen wird als Hoher Drache bezeichnet: Das ist das gewaltige Monster der Legenden, und es ist äußerst selten. Diese Drachen legen riesige Höhlen an, denn sie brauchen viel Platz für ihren Harem von Dragos, die Eier und die Jungtiere. Ein Hoher Drache zeigt sich fast nie. Die meiste Zeit verbringt er mit Schlafen und der Paarung. Die Nahrung wird ihm von seinen Dragos gebracht. Aber etwa alle hundert Jahre taucht er aus seinem Bau auf und legt über einen Zeitraum von mehreren Wochen große Strecken zurück, wobei er Hunderte von Tieren frisst. Er hinterlässt eine Schneise der Zerstörung. Danach kehrt er in seinen Bau zurück, um Eier zu legen, und ist die nächsten hundert Jahre nicht mehr am Himmel zu sehen.

Bekannte Exemplare Bearbeiten

Dragon Age: OriginsBearbeiten

Splr dao
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins anzuzeigen.

Falls sich der Wächter sich gegen den Andraste-Kult um Kolgrim entscheidet, kann der Wächter den Hohen Drachen den die Kultisten als Reinkarnation von Andrastes sehen, bekämpfen. Nach dem Tod des Drachen kann Wade eine einzigartige Rüstung aus einer der Schuppen herstellen.

Flemeth die Formwandlerin

Der Wächter wird gegen einen Hohen Drachen kämpfen müssen, sollte er sich dazu entscheiden, Flemeth zu töten. Sie wird sich in einen Drachen verwandeln und die Gruppe angreifen. Den Kampf kann man durch die Auswahl der entsprechenden Dialogoptionen jedoch umgehen. Anschließend kann man später noch zurückkehren, um Flemeth zu töten.

Dragon Age: Origins - AwakeningBearbeiten

Splr daoa
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins - Awakening anzuzeigen.

Einen weiteren Hohen Drachen kann man in der Nähe des Eingangs zu Dragos Ruhe in den Drachenknochen-Ödlanden bekämpfen.

Die Königin der Schwarzmarschen kann außerdem als Spektral-Drache in den Schwarzmarschen erscheinen, nachdem man die Hauptquest in diesem Gebiet abgeschlossen hat.

Dragon Age II Bearbeiten

Splr da2
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age II anzuzeigen.
Ein Hoher Drache hat sich im 3.Akt in der Knochengrube eingenistet. Dabei wurde die Mine verwüstet und alle Leute getötet. Der Drache muss im Zuge von Minenmassaker getötet werden. Er hinterlässt das Brustteil der Champion-Rüstung.

Dragon Age: InquisitionBearbeiten

In Dragon Age: Inquisition gibt es insgesamt zehn Hohe Drachen, die an bestimmten Orten zu finden sind, sowie einen elften, der durch das DLC Hakkons Fänge dazukommt.

Name Ort Element Level
Fereldischer Frostrücken Die Hinterlande Feuer 12
Nordjäger Kammwald Elektrizität 13
Abyssischer Hochdrache Die Westgrate Feuer 14
Gamordanischer Sturmreiter Die Erhabenen Ebenen Elektrizität 15
Höherer Mistral Die Smaragdgräber Kälte 17
Hivernal Emprise du Lion Kälte 19
Vinsomer Die Sturmküste Elektrizität 19
Sandheuler Die Fauchende Ödnis Feuer 20
Kaltenzahn Emprise du Lion Kälte 21
Hochlandwüter Emprise du Lion Feuer 23
Hakkon Winteratem Die Frostgipfelsenke Kälte 25

AndereBearbeiten

Splr dai
“Was auch immer wir zuvor waren, jetzt sind wir die Inquisition” — Der Inquisitor
Es folgen Spoiler zu Dragon Age: Inquisition. Zum Anzeigen Hier klicken.
  • Corypheus' Roter Lyrium Drache ist ein Hoher Drache, der durch Rotes Lyrium und Corypheus' Magie korrumpiert wurde.
  • Entscheidet sich der Wächter dazu, selber aus der Quelle der Trauer zu trinken, wird ein Hoher Drache namens Mythals Wächter erscheinen. Der Drache muss besiegt werden, um die Quest Das letzte Teil abzuschließen. Im finalen Kampf wird der Drache dann gegen Corypheus' Drachen antreten und dabei sterben.
  • Wenn Morrigan aus der Quelle trinkt, erhält sie die Fähigkeit, sich wie Flemeth in einen Hohen Drachen zu verwandeln. Den Kampf gegen Corypheus' Drachen wird sie dann austragen. Sie wird mitten im Kampf niedergeschlagen, überlebt allerdings.
Splr daie
„Ich nehme an, Ihr habt Fragen.“ — Solas
Es folgen Spoiler zu Eindringling. Zum Anzeigen Hier klicken.
  • Die Qunari versuchen, die Inquisition mithilfe eines Gifts, das von dem Hohen Drachen Ataashi extrahiert wird, zu zerstören. Um sie aufzuhalten, muss der Inquisitor den Drachen entweder töten oder befreien.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.