FANDOM


Highever ist eines von zwei Teyrnire und liegt im Norden Fereldens.

AllgemeinesBearbeiten

H teyofhira 0

Wappen von Highever

Das Wappen von Highever zeigt zwei gekreuzte Speere über einem großen grünen Tropfen auf schwarzem Grund.

GeschichteBearbeiten

Highever existiert bereits seit dem Göttlichen Zeitalter und ist demnach über 800 Jahre alt und seit jeher der Sitz der Familie Cousland. Highever wurde früher von Bann Elstan Conobar regiert,einem Verwandten der Familie Howe, der jedoch von seiner Frau Flemeth ermordet wurde. Der Hauptmann von Conobar, Sarim Cousland übernahm dessen Besitz ebenso wie dessen Titel. Sarim forderte sogleich die Unabhängigkeit von Amaranthine, dies endete in einem dreißigjährigen Krieg, an dessen Ende Highever seinen Besitz verdoppelt und seine Unabhängikeit gewonnen hatte.

Haelia Cousland vereinte die Banns, um gegen die Werwölfe vorzugehen. Der Titel Teyrn wurde ihr sozusagen nebenbei verliehen.

Splr dao
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins anzuzeigen.
Bryce Cousland kämpfte mit Arl Howe in der Rebellenarmee am weißen Fluss. Er regierte das Teyrn bevor er heimtückisch von Arl Howe ermordet wurde. Highever ist eins von zwei verbliebenen Teyrnirs neben Gwaren, und untersteht allein dem König von Ferelden. Es gehen Gerüchte um, dass sein Sohn Fergus Cousland und sein kleiner Bruder/seine kleine Schwester (Mensch Origin-Story) und dessen/deren treuer Freund der Mabari zusammen mit dem Anführer der Grauen Wächter Duncan das Attentat überlebt haben.

Nach Ende der fünften Verderbnis wird Fergus Cousland Teryn von Highever.

GebieteBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.