FANDOM


Witch of the Wilds

Flemeth und Morrigan, Hexen der Wildnis

Als "Hexen der Wildnis" bezeichnet man Gruppen von abtrünnigen Magierinnen, die in der Korcari Wildnis und den Tellari Sümpfen leben. Aber auch allein lebende, magiekundige Frauen, können mit diesem Namen tituliert werden.

Gruppierungen dieser Magierinnen sind in der Regel keine Clans, so wie die Dalish sie beispielsweise haben.

Die Bezeichnung "Hexe der Wildnis" beruht meist auf abergläubischen Sagen und Mythen über Magierinnen, die in der Wildnis leben.

Naturzauber

Yavana greift Alistair mit Magie an.

Berühmte Hexen der Wildnis sind die berüchtigte Flemeth und ihre Töchter Morrigan und Yavana. Die Hexen der Wildnis sind bekannt dafür, mächtige Gestaltenwandler zu sein und besondere Formen der Magie zu beherrschen..

Sämtliche Hexen der Wildnis sind äußerst mächtige Naturmagier, die urtümliche Elementarschaden und ähnliche Angriffe nutzen. Auch wilde Kreaturen wie beispielsweise Waldgeist machen sie sich zu eigen um für sich zu kämpfen.

Bekannte Hexen der Wildnis Bearbeiten

Yavana

Yavana

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.