FANDOM


„Daher kommen sie. Darum hassen sie uns. Darum brauchen sie uns. Darum nehmen sie uns und füttern uns. Aber die wahre Abscheulichkeit ist, dass jemand das zugelassen hat.“


Hespith ist eine Zwergin in Dragon Age: Origins. Sie ist eine, aus dem Hause Branka geborene Kondrat, die einst der Kriegerkaste angehörte.

Dragon Age: Origins

Als Branka 9:28 im Zeitalter der Drachen die Expedition in die Tiefen Wege anführte, war Hespith ihre Hauptmann und ihre Liebschaft, für die sie Oghren verlassen hatte. So wie Branka und ihr gesamte Haus gilt Hespith seit zwei Jahren als vermisst und höchstwahrscheinlich tot.

Splr dao
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins anzuzeigen.

Icon Quest DAO Transp Ein Paragon der anderen Art

Der Wächter findet Hespith in den Todesgräben. Sie wurde von Branka verraten und mit dem Rest der Mitglieder der Expedition (die sich nicht für Branka opfern wollten) in den Tiefen Wegen ausgesetzt und von der Dunklen Brut verschleppt.

Dies geschah durchaus mit Brankas Einverständnis, denn Branka versuchte vor der Ankunft des Wächters, die Fallen vor Caridins letztem Versteck zu übrewinden. Da sie zu wenige Zwerge zur Verfügung hatte, hoffte sie, dass die Dunkle Brut Brutmütter aus den weiblichen Zwergen machen würde.

Damit hätte sie einen unendlichen Strom an Genlocks zur Verfügung , der gegen die Fallen Caridins brandet und den Parkours durch Zufall oder durch physische Gewalt überwindet.

Als der Wächter sie in den Tiefen Wegen findet, ist sie schon lange verdorben und kurz davor, sich zu verwandeln. Nachdem der Wächter die Konversation mit ihr beendet, flüchtet Hespith.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.