Dragon Age Wiki
Advertisement

Haus Amladaris ist ein Kartentisch-Einsatz in Dragon Age: Inquisition.

Haus Amladaris - Font
  • Für eine Liste aller Einsätze, siehe Der Kartentisch
  • Teil der Rubrik [8] (Orlais)

Kurzfassung[]

Voraussetzungen Josephine Leliana Cullen
Abschluss des Einsatzes Der Name unseres Feindes Zeit: 06:24:00
Überragende Rune des Geistes Überragende Rune des Geistes
DAIApproval Dorian stimmt zu
Zeit: 08:00:00
Überragende Rune des Geistes Überragende Rune des Geistes
DAIApproval Dorian stimmt zu
Zeit: 08:00:00
Überragende Rune des Geistes Überragende Rune des Geistes
DAIApproval Dorian stimmt zu

Beschreibung[]

Dorian hat seine Nachforschungen mit dem Liberalum abgeschlossen und denkt, dass er auf eine Verbindung zwischen Corypheus und einem alten Magister namens Sethius aus dem Haus Amladaris gestoßen ist. Das Ganze wird schwer zu beweisen sein und vielleicht zu nichts führen, aber es ist durchaus bemerkenswert, dass das Haus Amladaris bis heute existiert. Allein die Behauptung, Corypheus und Sethius wären dieselbe Person, könnte in Tevinter einen Skandal auslösen, den die Familie gewiss mit allen Mitteln vermeiden möchte.

Berater[]

Tarotkarte - Josephine (ohne Rand)
Erpresst sie. Sie würden zweifellos dasselbe tun, wenn unsere Positionen vertauscht wären.
Tarotkarte - Leliana (ohne Rand)
Schickt ihnen die Information als Zeichen unseres guten Willens. Mal sehen, was sie damit anstellen.
Tarotkarte - Cullen (ohne Rand)
Alle Häuser in Tevinter haben Feinde. Verkauft die Information einem von ihnen.

Ergebnis[]

Josephine - Abschlussbericht

Die Reaktion des Hauses Amladaris kam so schnell und vehement, dass sie wohl bereits von dem Makel in ihrer Familiengeschichte wussten - vielleicht schon seit Jahrhunderten. Ihre ersten Antworten bestanden aus Drohungen, aber nachdem sie sich unserer ernsten Absichten vergewissert hatten, änderte sich der Tonfall rasch. Einige Bedienstete haben einen Brief für Euch überbracht.

- Josephine

Der Brief eines Bediensteten:

Mein liebster Inquisitor,

natürlich sind diese Anschuldigungen einer Verbindung zu den alten Legenden grundlos, und selbst wenn sie zuträfen, wäre dies für meine Familie heute ohne Belang. Wir sind wohlgelittene Bürger Tevinters und interessieren uns nicht für die Versprechungen dieses "Corypheus". Wir werden die Inquisition und ihre Anstrenungen im Kampf gegen diese Kreatur auf jede erdenkliche Weise unterstützen.

- Magister Irian, Haus Amladaris

Leliana - Abschlussbericht

Wir erhielten heute eine Botschaft des Hauses Amladaris. Angesichts dieser schnellen Antwort fällt es schwer, zu glauben, dass die Familie nichts von alldem wusste, was Dorian in dem Buch gefunden hat. Ich wüsste zu gerne, wie lange sie sich schon fragen, ob ihr Geheimnis eines Tages ans Licht kommen wird.

- Leliana

Die stille Nachricht:

Mein liebster Inquisitor,

wir danken Euch vielmals für die vorgelegten Informationen. Es ist skandalös, zu denken, es bestünde eine Verbindung zwischen unserem Haus und irgendwelchen Unholden aus Legenden! Natürlich ist nichts von den Anschuldigungen wahr, und um Euch dies zu beweisen, wird meine Familie die Inquisition in ihrem rechtschaffenen Kampf nach besten Kämpfen unterstützen.

Bei Euch im Glauben,

Magister Irian, Haus Amladaris

Cullen - Abschlussbericht

Wir haben eine Fülle von Antworten zum "Verkauf" unserer Funde im Liberalum erhalten. Das Haus Amladaris ist so alt wie wohlhabend. es gibt in Tevinter also genügend Familien, die es gerne ruinieren würden. Es überrascht nicht, dass den meisten der Wahrheitsgehalt der Informationen egal war. Wir haben die besten Angebote angenommen, die der Inquisition großen Nutzen bringen werden.

- Cullen
Advertisement