Fandom


H hseofauda 0

Haus Aeducan ist eines der führenden und mächtigsten Adelshäuser der Zwerge, dem neun Könige entstammen.

Das Haus Aeducan ist vom Paragon Aeducan gegründet worden, nachdem er diese Position erhielt.

Hintergrund Bearbeiten

Wie bei vielen Zwergenfamilien entstand das Haus Aeducan, als sein Gründungsmitglied zum Paragon ernannt wurde. Seine Wahl zum Paragon war einzigartig, da es keine Neinsager in der Versammlung gab, nur eine einzige Enthaltung, die es zur einzigen einstimmigen Wahl in der Geschichte machte. Aeducan wurde zum Paragon, weil er die Zwergenarmeen während der Ersten Verderbnis gegen die Dunkle Brut geführt und das Zwergenvolk gerettet hatte.

Der Aeducan Thaig ist dient als Stammsitz des Hauses, denn es ist Tradition eines jeden Adelshauses, einen neuen Thaig zu gründen.

Die Siedlung liegt in der Nähe von Orzammar und war eine der letzten, die der Dunklen Brut zum Opfer fielen. Der Thaig wurde kürzlich wiederentdeckt und mehrere Expeditionen wurden dort durchgeführt.

Einige Schmiede- und Kriegerhäuser haben dem Haus Aeducan Treue geschworen und boten ihnen Waffen und Handelsbeziehungen. Das Kriegerhaus Saelac ist eines dieser Häuser. Im Gegenzug erhielten die Saelacs einen herausragenden Status innerhalb der Kriegerkaste.

Bekannte Mitglieder Bearbeiten

  • Paragon Aeducan: Gründer des Hauses und König des Zwergenreichs.
  • Anika Aeducan: Ehefrau von Paragon Aeducan.
  • Durnan Aeducan: Ein Grauer Wächter, dem zu Ehren ein Denkmal in den Westgraten errichtet wurde.
  • Königin Valda Aeducan: Herrscher während des Stürmischen Zeitalters. Sie schloss ein Handelsabkommen mit Kaiser Etienne Valmont I von Orlais und schenkte ihm eine Bronto-Trophäe, um an dieses Ereignis zu erinnern.
  • König Barran Aeducan: Herrscher während des Gesegneten Zeitalters. König Barran und Großherzog Gratien unternehmen 8:31 GZ eine Expedition in die Tiefen Wege; ein Ereignis, welches die Beziehungen zwischen den beiden Nationen weiter verbesserte. Dem Großherzog wurde eine Trophäe zum Gedenken an dieses Ereignis geschenkt.
  • Foral Aeducan: Ein Grauer Wächter.
  • König Ragnan Aeducan
  • König Ansgar Aeducan: Vater von Endrin Aeducan. König Endrin bemerkt während der Quest Eine ehrenvolle Expedition, dass Ansgar über den verlorenen Aeducan Thaig schrieb und die Existenz des wertvollen Aeducan Schilds erwähnte.
  • König Endrin Aeducan: Zweiter Sohn von König Ansgar Aeducan und der angesehenste Monarch in vier Generationen. Er bestieg um 8:96 GZ den Thron.
  • Großmutter des adeligen Zwergs: Vermutlich die Großmutter väterlicherseits und somit Königin von Ansgar und Mutter von König Endrin. Sie war anscheinend eine bemerkenswerte Kriegerin, wie König Endrin während Die Feierlichkeiten der Adeligen bemerkt. Er erzählt, dass eine weibliche Zwergenadel-Wächterin die Rüstung ihrer Großmutter trägt.
  • König Ansgars ältester Sohn: Ehemaliger Thronfolger von Orzammar. Er wurde von seinem jüngeren Bruder Endrin überzeugt, im Tornei gegen einen verurteilten Mörder zu kämpfen und starb dabei. Laut Bhelen war Endrin für das Gift auf der Klinge des Mörders verantwortlich.
  • Königin von König Endrin: Die Frau von König Endrin und Mutter von Trian, dem adeligen Zwergenwächter und Bhelen. Sie starb, als ihre Kinder noch jung waren. Laut Lady Helmi wäre sie stolz auf die Mission des Zwergenwächters, und dass sie den adeligen Zwerg missbilligen würde, wenn sie von Lord Ronus Dace ausgetrickst würden.
  • Schwester von König Endrin: Die Mutter von Piotin Aeducan.
  • Paerin Aeducan: Er ist für die Schlacht in den Tiefen Wegen namens "Der letzte Stand von Paerin Aeducan" berühmt geworden, welche der Jerrik Dace überlebte.
  • Trian Aeducan: Ältestes Kind von König Endrin und Kronprinz von Orzammar am Vorabend der Fünften Verderbnis.
  • Der Wächter (als adeliger Zwerg) das zweite Kind von König Endrin: Der Prinz oder die Prinzessin war kurzzeitig einer von Orzammars Befehlshabern und eine Zeitlang Zweite/r des Vaters, König Endrin Aeducan. Der Zwergenwächter wird aus Orzammar verbannt und aus dem Haus, sowie der Kaste, wegen des Mordes an Kronprinz Trian Aeducan verstoßen.
    • Wenn der adelige Zwerg Bhelen Aeducan in der königlichen Nachfolge unterstützt: König Bhelen nimmt seine Geschwister wieder ins Haus Aeducan auf.
    • Wenn der adelige Zwerg am Ende der Fünften Verderbnis stirbt.: Nach dem Sieg über Erzdämon Urthemiel und dem Ende der Fünften Verderbnis, erklärt die Versammlung nach monatelanger Bedenkzeit den adeligen Zwerg posthum zum Paragon. Anders als bei anderen Völkern wird der Körper nicht eingeäschert, sondern nach Orzammar zurückgebracht. Dort wird dieser dann neben dem Vater, König Endrin Aeducan, begraben, anstatt in Weisshaupt. Wenn Harrowmont zum König Orzammars erklärt wurde, nimmt er den Zwergenadeligen posthum wieder in das Haus Aeducan auf.
    • Wenn der Zwergenwächter die Ereignisse der Fünften Verderbnis überlebt : Die Versammlung erklärt anonym den adeligen Zwerg zum Paragon und eine Statue wird im Ständeviertel errichtet. Wenn Harrowmont zum König von Orzammar ernannt wurde, nimmt er den Zwergenwächter wieder ins Haus Aeducan auf und wird zum Erben des Hauses ernannt.
      • Die Ereignisse finden vor 9:41 Zeitalter der Drachen statt und Bhelen ist König: Er lässt eine imposante Statue in der Halle der Helden errichten und spart keine Kosten, um sein Geschwisterteil zu ehren, welches der zweite Paragon ist, der aus seinem Haus kommt. Nach dem Verschwinden des Zwergenwächters weigert sich Bhelen, sein Geschwisterteil für tot zu erklären und schwört, nach dem Paragon zu suchen.
      • Die Ereignisse finden vor 9:41 Zeitalter der Drachen statt und Harrowmont ist König: In der Halle der Helden lässt er eine Statue für den neuen Paragon errichten, die kleiner als erwartet ist. Einige beschuldigen ihn, Kosten sparen zu wollen. Nach dem Verschwinden des Zwergeswächters erklärt Harrowmont den Paragon für tot, nach dem Willen der Versammlung.
  • Bhelen Aeducan: Drittes Kind von König Endrin. Er übernimmt die Führung des Hauses als das einzige überlebende Kind von König Endrin nach dessen Tod.
  • Piotin Aeducan: Ein Neffe von König Endrin Aeducan. Er ist zudem ein Cousin zweiten Grades der Kenaldan Aeducan Linie. Er ist Berichten zufolge einer der besten Tornei-Gelände-Kämpfer und experimentiert viel im Truppenkampf. In der Arena tritt er als letzter Gegner, in Erinnerung an König Endrin auf. Kronprinz Trian nannte ihn einst "die Hörner meiner Armee".
  • Revelka Aeducan: Eine unbedeutende Cousine des Zwergenwächters. Ihre Familie entschied sie, mit einem Deshyr-Erben des Hauses Bemot zu verheiraten. Zur gleichen Zeit war sie eine heimliche Geliebte von Baizyl Harrowmont.
  • Gorim Aeducan: Der Zweite des adeligen Zwergs. Er war ein Krieger aus dem Hause Saelac und ein Ritter, bevor er an die Oberfläche verbannt wurde. Wenn der Wächter ein adeliger Zwerg ist, wird Gorim am Ende der Fünften Verderbnis ins Haus Aeducan aufgenommen. Wenn der Zwergenwächter noch am Leben ist, kann er sich ihm auch als dessen Zweiter wieder anschließen.
  • Sohn des adeligen Zwergs: Dieser Sohn existiert nur, wenn der adelige Zwerg während der Quest Icon Quest DAO Transp Die Feierlichkeiten der Adeligen mit Mardy schläft. Das Kind ein Aeducan, wenn Bhelen Aeducan zum König gekrönt wird.
  • Endrin Aeducan (Kind): Er ist der Sohn von Bhelen Aeducan und Rica Brosca und der Erbe des Hauses Aeducan.

Familienstammbaum Bearbeiten

[...]

Wissenswertes Bearbeiten

  • Während der Quest Icon Quest DAO Transp Ein Paragon der anderen Art erwähnen Harrowmont und Piotin Aeducan, dass die Aeducans seit neun Generationen herrschen. Diese Behauptungen stehen jedoch zeitlich in Konflikt mit den Jahren, in denen die Könige Annalar Geldinblade und Anaalar Perethin regiert haben.
  • Außerdem erwähnt ein Adeliger im Diamantenviertel, dass das Haus Aeducan seit 370 Jahren den Thron innehat.
    • Es ist jedoch nicht möglich, dass 370 Jahre neun Generationen für die Zwerge ausmachen, da Paragon Bemot während der Vierten Verderbnis, die 400 Jahre vor den Ereignissen von Dragon Age: Origins und nach Vartag Gavorn vor sechzehn Generationen stattfand, regierte.

Siehe auch Bearbeiten

Ico codex entry Kodexeintrag: Das Haus Aeducan, der Schild von Orzammar
Ico codex entry Kodexeintrag: Geschichte von Orzammar: Kapitel 1

DAI statue2 Schnitzerei des Paragons AeducanSchnitzerei des Paragons Aeducan
Wertgegenstand (Stufe 1)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.