Harwen Raleigh ist ein Krieger, der in der Rebellion gegen Orlais gekämpft hat. Er ist Kommandant des Kerntrupps.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einst war Harwen Raleigh ein Adeliger, der jedoch sein Land unter der Herrschaft der Orlaisianer verlor. Während der Rebellion in Ferelden kämpfte er gegen Orlais, allerdings sorgte sein Hang zu Vergewaltigung, Folter und anderen Kriegsverbrechen dafür, dass Fereldens neuer König Maric nicht viel von ihm hielt. Nach Ende des Krieges erhielt er kein Land von ihm und blieb als brutaler Mann mit tiefem Hass auf Orlais zurück. Irgendwann fand er schließlich gemeinsam mit seinen Männern, dem Kerntrupp, Arbeit im Anwesen des Arls von Denerim als Wache.

Lelianas Lied[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Lelianas Lied.


Erstmals trifft man auf Raleigh im Anwesen des Arls von Denerim, als Lelianas Mentor Marjolaine ihn verführt und ablenkt, während Lelianas Team das Anwesen infiltriert. Nach Marjolaines Verrat muss Leliana am eigenen Leib erfahren, dass er sich seinen Ruf wohlverdient hat, als er sie eine Woche lang im Kerker festhält. Mithilfe der Ehrwürdigen Mutter Dorothea kann Leliana schlussendlich mit anderen Opfern von Raleighs Misshandlungen fliehen. Raleigh wird danach von Leliana gejagt und konfrontiert. Er überlebt diese Begegnung nicht.


Wissenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kodexeinträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kodexeintrag: Harwen Raleighs persönliches Tagebuch Kodexeintrag: Harwen Raleighs persönliches Tagebuch
Kodexeintrag: Der Kerntrupp Kodexeintrag: Der Kerntrupp
Kodexeintrag: Kriegsberichte, Überarbeitung Kodexeintrag: Kriegsberichte, Überarbeitung

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.