FANDOM


Hadriana ist in Dragon Age II eine Magistra aus Tevinter.

HintergrundBearbeiten

Laut Fenris ist Hadriana eine durch und durch skrupellose Frau, die auf Befehl ihres Meisters sogar ihre eigenen Kinder verkaufen würde, um ihm zu gefallen. Sie soll Sklaven gegenüber besonders grausam sein, ihnen Essen oder gar Schlaf entziehen.

Dragon Age IIBearbeiten

Quest icon DA2 Eine bittere PilleBearbeiten

Danarius sandte Hadriana nach Kirkwall, um seinen entflohenen Sklaven Fenris einzufangen und zurückzubringen. Als Fenris von Sklavenjägern überfallen wird, bittet er Hawke, mit ihm gemeinsam deren Spur nachzugehen und treffen zuletzt auf Hadriana und es kommt zur Konfrontation.

Splr da2
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age II anzuzeigen.
Als sie nach einem langen Kampf am Boden liegt, bietet sie Fenris eine wichtige Information im Austausch für ihr Leben. Fenris stimmt erst zu und Hadriana glaubt, dass sie dem drohenden Tod doch noch entrinnen kann. Doch als sie Fenris die Information gegeben hat, tötet er sie trotzdem.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.