Das Gefängnis von Orzammar ist der Ort in Orzammar, in der Verbrecher inhaftiert werden.

Beteiligung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age: Origins.


Nach dem Debakel beim ersten militärischen Kommando des Adelige Zwergs, in der Zeugen auf Druck Bhelen Aeducans bezeugen, das der künftige Wächter seinen Bruder Trian ermordet hat, wird der Adelige Zwerg bis zur Urteilsverkündung in einer Zelle des Gefängnisses eingesperrt.

Nachdem die Versammlung das Urteil gefällt hat, wird Gorim Saelac es gestattet, dem künftigen Wächter im Gefängnis zu besuchen, und das Urteil zu verkünden. Nachdem Gorim ihm von ihrer beiden Verbannung erzählt hat, kommt eine Wache, und holt den Adeligen Zwerg aus der Zelle, damit das Urteil verstreckt wird.


Hinweis: Es ist für den Adeligen Zwergen unmöglich aus dem Gefängnis zu fliehen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.