FANDOM


Freiheit für Anders ist eine Gefährtenquest für Anders in Dragon Age: Origins - Awakening.

Hintergrund Bearbeiten

Lamaya

Namaya

In der Stadt Amaranthine wird Euer Gefährte Anders von einer Elfin angesprochen.

Handlung Bearbeiten

Die Elfin namens Namaya hatte offenbar eine Verabredung mit Anders. Da er unterwegs von den Templern aufgegriffen und anschließend in den Wächter-Orden aufgenommen worden war, ist Anders nun reichlich verspätet in der Stadt Amaranthine aufgetaucht und zeigt sich freudig überrascht, dass Namaya immer noch hier ist. Ihre Freude hält sich freilich in Grenzen und sie meint zynisch, dass dies das letzte Mal gewesen war, mit einem Magier Geschäfte gemacht zu haben. Namaya erklärt, dass die Kiste, wie von Anders gemutmaßt, in der Stadt sei und geht dann ihres Weges.
Anders erklärt Euch, dass es sich bei der Kiste um Frachtgut aus dem Zirkel handelt, genauer: um Phylakterien aus Fereldens Zirkelturm. Während der Fünften Verderbnis wurden sie aus Sicherheitsgründen in die Stadt Amaranthine geschafft. Auch Anders' seines soll darunter sein und das war der Grund, wieso er überhaupt nach Amaranthine gekommen war: er will sein Phylakterion zerstören, damit ihn die Templer endlich nicht mehr orten können. Aber auf dem Weg hatten sie ihn erwischt. Anders will die Gelegenheit nicht verstreichen lassen und Ihr könnt nun entscheiden, ob Ihr Euch mit ihm auf die Suche nach der Kiste mit den Phylakterien macht.

  • Anders verteidigt sich
  • Rylock will Anders mitnehmen

In der Stadt erkennt Anders ein Lagerhaus und denkt, dass dies der Ort sein dürfte, an dem der Zirkel die Phylakterien geschafft haben könnte. Doch drinnen stellt Ihr fest, dass das Haus verlassen und unbewacht ist, was äußerst seltsam erscheint. Als Ihr Euch mit Anders in einen kleinen Nebenraum begebt, schnappt die Falle zu. Die Phylakterien sind nicht hier, stattdessen wartet Rylock mit zwei weiteren Templern, die amüsiert darüber ist, dass Anders den Köder tatsächlich geschluckt hat. Als Anders protestiert, dass sie ihn nicht einfach mitnehmen könne, da Alistair / Anora das Einverständnis zu seiner Einberufung in den Wächter-Orden gegeben hat, erklärt sie, dass die Autorität der Kirche über die eines Königs stünde. Euch sagt sie, dass Anders, so gewissenhaft er sich auch bis jetzt gegenüber Euch und den Pflichten der Wächter gezeigt haben mag, niemals verläßlich sein wird und die Wächter irgendwann verlassen wird, so wie den Zirkel. Ihr müsst nun die Entscheidung treffen, ob Ihr Anders den Templern ausliefert oder nicht.

Ablauf Bearbeiten

Lagerhaus (Stadt Amaranthine) minimap

Lagerhaus: zum Vergrößern hier klicken

Voraussetzung: Anders muss zum Grauen Wächter gemacht worden sein.

  • Geht mit Anders in die Stadt Amaranthine.
  • Nachdem er von Namaya angesprochen wurde entscheidet Euch, ihn auf der Suche nach seinem Phylakterion zu unterstützen.
  • Geht mit Anders durch die Stadt und wartet, bis er Euch Bescheid gibt, wenn er das Lagerhaus gefunden hat und betretet es dann gemeinsam.
  • Verhandelt mit Rylock oder erklärt, dass sie Anders nicht bekommen wird. In diesem Fall kommt es zum Kampf. Besiegt Rylock und ihre Schergen.

Belohnung Bearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.

GefährteninfosBearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.

Wenn Ihr Anders unterstützt hat das einen großen Zuneigungsanstieg zur Folge. Erklärt Ihr ihm in dem abschließenden Gespräch, dass es einen anderen Weg geben muss, wie mit den Magiern umgegangen werden soll, erntet Ihr einen weiteren großen Vertrauensbonus.

Bugs Bearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.