Dieser Artikel ist unvollständig und enthält nur sehr wenige Informationen. Du kannst Dragon Age Wikia helfen, indem du ihn erweiterst.

„Kommt, tanzt mit mir!“


Großherzogin Florianne de Chalons (geboren 8:87 Gesegnetes Zeitalter) ist eine Adelige aus Orlais. Sie ist die Schwester von Großherzog Gaspard de Chalons.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[...]

Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dragon Age: Inquisition[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[...]


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age: Inquisition.


Auf der Suche nach der Person, die Celene töten will, begegnet der Inquisitor Florianne.

Es stellt sich heraus, dass Florianne Celene töten will, um Orlais ins Chaos zu stürzen; Dieses Chaos hat der Älteste gefordert. Florianne überlässt den Venatori den Inquisitor, zusätzlich ist ein Riss ins Nichts entstanden.
Der Inquisitor kann der Falle entkommen und hat dann die Möglichkeit Florianne aufzuhalten oder den Mord zuzulassen.

Wenn der Inquisitor genügend Beweise gesammelt hat, kann dieser Florianne öffentlich so stark blamieren, sodass sie aufgibt. Der Inquisitor kann sie abführen lassen oder ihr den Todesstoß versetzen.

Wurde Florianne abgeführt, wird sie der Inquisition übergeben, damit diese die Strafe verhängt.

Der Inquisitor kann sie ins Kloster schicken, sie rekrutieren, zur Farmarbeit verpflichten, ins Exil schicken oder Florianne endgültig blamieren, indem sie dazu verurteilt wird, als Hofnarr ihr Dasein zu fristen.

Wird der Mord nicht durch öffentliche Blamage geklärt oder entscheidet der Inquisitor den Mord zuzulassen, kommt es zum Kampf, den Florianne verliert.

Wird Florianne getötet, wird entschieden, dass der Inquisitor über Floriannes sterbliche Überreste Recht spricht. Der Inquisitor kann dieses Angelegenheit ignorieren, ihre Überreste für gemeinnützige Arbeit nutzen, Florianne die Handelswege aberkennen oder auch die Leiche enteignen.

Florianne als Hofnarr in der Himmelesfeste.


Wissenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Florianne wurde nach ihrem Onkel Florian Valmont benannt. Ihre Mutter hoffte, dass es bei ihrem Bruder eine gewisse Neugier hervorrufen würde und dass er den Kindern erlauben würde, ihn zu besuchen.
  • Florianne ist die einzige Person über die der Inquisitor auch nach ihrem Tod urteilt.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Florianne-garden.png
Florianne Combat.png
Orlesian nobles 2.jpg
Florianne de Chalons tarot.png
HoDA Florianne.jpg
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.