Dragon Age Wiki
Advertisement
Disambig Dieser Artikel behandelt die Quest. Für den Gegenstand, siehe Schwarzes Zauberbuch.

Flemeths Zauberbuch ist eine Gefährtenquest in Dragon Age: Origins.

Im Turm des Zirkels findet Ihr ein Buch, das für Morrigan interessant sein könnte. Nachdem diese es gründlich studiert hat, bittet sie Euch beunruhigt um ein Gespräch.

Handlung[]

Flemeth

Flemeth ist ein uraltes Wesen, viele hunderte Jahre alt, sodass sie demnach nicht menschlich sein kann, und Morrigan hegt den Verdacht, dass Flemeth in regelmäßigen Abständen eine Tochter großzieht, um dann, wenn die Zauberkräfte der Tochter groß genug sind, deren Körper zu übernehmen. So soll Flemeth all die Jahrhunderte überdauert haben. Morrigan glaubt, dass Flemeth sie deshalb mit Euch fortgeschickt hat, da es jetzt wieder soweit sei und um in Ruhe das Ritual zur Übernahme vorbereiten zu können. Morrigan ist fest entschlossen, ihrer Mutter zuvorzukommen. Sie bittet Euch, Flemeth zu erschlagen und ihr ihr Zauberbuch aus der Hütte zu bringen.

Screenshot20140725215029803

Reist Ihr zu Flemeth, weiß diese bereits, was Euch hergeführt hat und bietet einen Handel an. Flemeth ist bereit, Euch ihr Zauberbuch zu übergeben, wenn ihr im Gegenzug Morrigan berichtet, dass sie tot sei. Geht man nicht auf den Handel ein, wird man gegen Flemeth kämpfen müssen. Dieser Kampf gestaltet sich als äußerst schwierig, denn Flemeth verwandelt sich in einen Drachen. Habt Ihr sie getötet, hinterlässt sie einen Schlüssel, mit dem Ihr in die Hütte und das Zauberbuch holen könnt.

Ablauf[]

  • Morrigan bittet Euch, Flemeth zu töten und ihr das Zauberbuch ihrer Mutter zu überbringen. Nehmt die Mission an.
  • Nehmt Morrigan aus Eurer Gruppe und verlasst das Lager Richtung Flemeths Hütte. Stattet Eure Kämpfer mit so viel Feuerresistenz aus wie möglich – es wartet ein heißer Kampf auf Euch.
  • Im Gespräch mit Flemeth habt Ihr die Möglichkeit Morrigan zu hintergehen, eine Vereinbarung mit der alten Hexe zu treffen und das Zauberbuch für Eure eigenen Zwecke zu gebrauchen. Euren Mitstreitern wird diese Verhalten nicht gefallen – besonders bei Leliana und Alistair verliert Ihr viele Zuneigungspunkte.
  • Die zweite Möglichkeit: Ihr tötet Flemeth. Allerdings ergibt sich die Alte nicht kampflos und verwandelt sich in einen Hohen Drachen. Dieser Kampf ist in einem frühen Spielstadium nicht zu gewinnen.
  • Habt Ihr den Drachen erledigt, nehmt den Schlüssel aus den Überresten an Euch. Geht in die Hütte und holt Euch das Zauberbuch aus der Truhe.

Gefährteninfo[]

Flemeth am Leben lassen[]

Flemeth töten[]

Belohnung[]

  • Morrigan 15 Ico Appr Heart
  • 250 XP

Hinweis[]


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age II.


Selbst wenn man Flemeth tötet, sie taucht in den Nachfolgern auf. Denn Flemeth hat ihren Tod wegen Morrigan erwartet, und daher mit Hawke und dem Amulett das sie ihm gab einen Ausweg geschaffen. Selbst wenn Morrigan denkt Flemeth sei tot, durch Hawke kann Flemeth ohne das Morrigan es mitbekommt in die Welt zurückkehren, selbst wenn ihr anderes Selbst vom Wächter getötet wurde.



Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age: Inquisition.


9:41 offenbart Flemeth schließlich Morrigan, das sie nie in der Lage war ihren Körper zu übernehmen. Somit war Morrigans Angst weswegen sie Morrigan tot haben wollte vollkommen unnötig.


Advertisement