FANDOM


(kl. korr)
(spoiler short)
 
Zeile 18: Zeile 18:
   
 
==Dragon Age: Zerrissen==
 
==Dragon Age: Zerrissen==
{{SpoilerDAZ|Die Festung wurde zum Heim eines [[Besänftigte]]n namens [[Pharamond]], der den Ort für seine Forschungen ausgewählt hatte, da der Schleier dort sehr dünn war. Die Bewohner der Gegend unterstützten ihn sogar dabei. Seine Experimente endeten jedoch damit, dass die Festung im Jahre 9:40 [[Zeitalter der Drachen]] von [[Dämonen]] überrannt wurde. Alle Gebäude, abgesehen von der Festung selbst, wurden niedergebrannt, und die meisten der Bewohner wurden umgebracht; ihre Leichname wurden von Dämonen besessen. }}
+
{{SpoilerDAZ|Die Festung wurde zum Heim eines [[Besänftigte]]n namens [[Pharamond]], der den Ort für seine Forschungen ausgewählt hatte, da der Schleier dort sehr dünn war. Die Bewohner der Gegend unterstützten ihn sogar dabei. Seine Experimente endeten jedoch damit, dass die Festung im Jahre 9:40 [[Zeitalter der Drachen]] von [[Dämonen]] überrannt wurde. Alle Gebäude, abgesehen von der Festung selbst, wurden niedergebrannt, und die meisten der Bewohner wurden umgebracht; ihre Leichname wurden von Dämonen besessen. |style = short}}
   
 
==Dragon Age: Inquisition==
 
==Dragon Age: Inquisition==
Zeile 25: Zeile 25:
 
Als der [[Inquisitor]], [[Hawke]] und ein verbündeter Grauer Wächter in der Hitze des Gefechts die Kommandantin der Grauen Wächter [[Clarel de Chanson|Clarel]], gelingt es ihnen, sie davon zu überzeugen, dass Erimond in Wirklichkeit mit [[Corypheus]] zusammenarbeitet. In dem darauffolgenden Kampf fallen der Inquisitor, Hawke, der verbündete Wächter sowie die anderen Mitglieder der Gruppe versehentlich ins [[Nichts]]. Es gelingt ihnen zwar, wieder aus dem Nichts zu entkommen, allerdings bleibt dabei entweder Hawke oder der verbündete Wächter zurück. Der Inquisitor kann sich danach entscheiden, ob er sich mit den überlebenden Grauen Wächtern verbünden oder sie ins Exil schicken will.
 
Als der [[Inquisitor]], [[Hawke]] und ein verbündeter Grauer Wächter in der Hitze des Gefechts die Kommandantin der Grauen Wächter [[Clarel de Chanson|Clarel]], gelingt es ihnen, sie davon zu überzeugen, dass Erimond in Wirklichkeit mit [[Corypheus]] zusammenarbeitet. In dem darauffolgenden Kampf fallen der Inquisitor, Hawke, der verbündete Wächter sowie die anderen Mitglieder der Gruppe versehentlich ins [[Nichts]]. Es gelingt ihnen zwar, wieder aus dem Nichts zu entkommen, allerdings bleibt dabei entweder Hawke oder der verbündete Wächter zurück. Der Inquisitor kann sich danach entscheiden, ob er sich mit den überlebenden Grauen Wächtern verbünden oder sie ins Exil schicken will.
   
Anschließend kann der Inquisitor den [[Sturmbullen]] befehlen, [[Die Festung Adamant zerstören|die Festung Adamant zu zerstören]].}}
+
Anschließend kann der Inquisitor den [[Sturmbullen]] befehlen, [[Die Festung Adamant zerstören|die Festung Adamant zu zerstören]].|style = short}}
 
==Quests==
 
==Quests==
 
*[[Hier wartet der Abgrund]]
 
*[[Hier wartet der Abgrund]]

Aktuelle Version vom 2. November 2019, 15:27 Uhr

Die Festung Adamant ist eine orlaisianische Festung in der Westgrate, die von Zwergen erbaut wurde. Sie steht direkt am Rande eines Abgrunds, von dem behauptet wird, er gehe so weit in die Tiefe wie die Tiefen Wege.

Hintergrund Bearbeiten

Die Festung mag eher klein erscheinen, ist aber mit ihren hohen Mauern aus dunklem Stein äußerst robust. Sie wurde praktisch in die Kluft hineingebaut, an der sie sich befindet. Einst gehörte sie den Grauen Wächtern, die von dort aus die Dunkle Brut während der Zweiten Verderbnis bekämpften, die aus der Kluft an die Oberfläche kamen. Damals beherbergte die Festung Adamant über tausend Wächter und Griffons.

Als die Jahre ins Land gingen, wurde die Westgrate zu einer Wüste und die Instandhaltung der Festung wurde von Wächter-Kommandanten, die auf Besuch kamen, als teuer und überflüssig angesehen. Letztendlich gaben die Grauen Wächter die Festung auf und zogen sich Montsimmard zurück, das Hauptquartier der Grauen Wächter in Orlais.

Dragon Age: ZerrissenBearbeiten

Splr daz
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Zerrissen anzuzeigen.
Die Festung wurde zum Heim eines Besänftigten namens Pharamond, der den Ort für seine Forschungen ausgewählt hatte, da der Schleier dort sehr dünn war. Die Bewohner der Gegend unterstützten ihn sogar dabei. Seine Experimente endeten jedoch damit, dass die Festung im Jahre 9:40 Zeitalter der Drachen von Dämonen überrannt wurde. Alle Gebäude, abgesehen von der Festung selbst, wurden niedergebrannt, und die meisten der Bewohner wurden umgebracht; ihre Leichname wurden von Dämonen besessen.

Dragon Age: InquisitionBearbeiten

Splr dai
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Inquisition anzuzeigen.

In 9:41 Zeitalter der Drachen wurde die Festung erneut von den Grauen Wächtern aus Orlais in Besitz genommen, die sich mit den Venatori verbündet hatten. Sie opferten dort ihre eigenen Krieger, damit die Wächter-Magier Dämonen beschwören und an sich binden konnten. Sie wollten mithilfe der Dämonen in die Tiefen Wege einmarschieren und die Alten Götter töten, ehe es zu einer weiteren Verderbnis kommen konnte. Die Festung Adamant geriet jedoch unter eine Belagerung der Inquisition, die nach Magister Livius Erimond suchten, einem Mitglied der Venatori.

Als der Inquisitor, Hawke und ein verbündeter Grauer Wächter in der Hitze des Gefechts die Kommandantin der Grauen Wächter Clarel, gelingt es ihnen, sie davon zu überzeugen, dass Erimond in Wirklichkeit mit Corypheus zusammenarbeitet. In dem darauffolgenden Kampf fallen der Inquisitor, Hawke, der verbündete Wächter sowie die anderen Mitglieder der Gruppe versehentlich ins Nichts. Es gelingt ihnen zwar, wieder aus dem Nichts zu entkommen, allerdings bleibt dabei entweder Hawke oder der verbündete Wächter zurück. Der Inquisitor kann sich danach entscheiden, ob er sich mit den überlebenden Grauen Wächtern verbünden oder sie ins Exil schicken will.

Anschließend kann der Inquisitor den Sturmbullen befehlen, die Festung Adamant zu zerstören.

QuestsBearbeiten

Personen Bearbeiten

Gegner Bearbeiten

Die meisten Gegner in der Festung sind auf Level 11-15.

Besondere Gegenstände Bearbeiten

Skyhold-Customization-icon Banner der Grauen WächterBanner der Grauen Wächter
Himmelsfesten-Anpassung

Wissenswertes Bearbeiten

  • Obwohl die Festung Adamant in der Westgrate liegt, kann man sie nur über die Quest Hier wartet der Abgrund erreichen.

Kodexeinträge Bearbeiten

Codex icon DAI Kodexeintrag: Die Festung Adamant
Codex icon DAI Kodexeintrag: Brief der Wächter-Kommandantin Clarel

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.