Dragon Age Wiki
Advertisement

Fereldischer Frostrücken ist ein Hoher Drache in Dragon Age: Inquisition.

Für sonstige Drachen im Zuge der Sammelquest, siehe Drachenjäger.

Fereldischer Frostrücken - Font

Lösungsweg[]

Der Fereldische Frostrücken ist ein Feuerdrache der Stufe 12, der sich nördlich des Dämmerlicht-Lagers aufhält (für die genaue Position, siehe Die Hinterlande unter der Rubrik "Sammelgegenstände") und als Teil der Sammelquest Drachenjäger getötet werden kann.

Fereldischer Frostrücken 06

Fereldischer Frostrücken

Feuerdrache
Bossgegner Stufe 12
96.695 Lebenskraft / ~ 150.000 Lebenskraft
(Schwierigkeit: Normal / Albtraum)
38 Rüstung
Anfälligkeit für Kälteschaden
Immunität: Alle außer Gefecht setzenden Effekte
Immunität: Verlangsamung
Scharfsichtig
Höhere Feuerresistenz

(Für die genaue Beschreibung von Statuseffekten wie Immunität oder Höhere Resistenz, siehe Statuseffekte Statuseffekte)

Zu seinen Fähigkeiten zählen:

Feuerball: Er schleudert einen Feuerball auf einen einzelnen Gegner, der auf dem Boden am Zielort für mehrere Sekunden Bereichsschaden verursacht.

Vortex: Mit kräftigen Schwingenschlägen zieht er alle Angreifer in seinem Umkreis zu sich heran.

Feueratem: Er speit Feuer, das alles in seiner Bahn verbrennt

Schallschrei: Er stößt einen markerschütternden Schrei aus, der Euch und alle Eure Gefährten für mehrere Sekunden bewegungsunfähig macht und eine Gruppe Drachenjunge herbeiruft.

Verhaltensweisen des Drachen:

Phase 1
In dieser Phase verwendet er ausschließlich die Fähigkeiten Vortex und Feuerball, bis er abhebt.

  • Erreicht sein Lebensbalken die 80%-Marke, hebt der Drache das erste Mal ab. Jetzt gilt es, Euch besonders vor den Feuerbällen und seinem Feueratem in Acht zu nehmen, mit denen er Euch von oben attackiert. Schließlich landet er auf einem Vorsprung und greift Euch von dort weiter mit Feuerbällen an. Dort könnt Ihr ihn nur mit Fernkämpfern angreifen, und auch das kann sich mitunter schwierig gestalten. Nach kurzer Zeit verlässt er allerdings seinen Hochsitz und landet wieder auf dem Schlachtfeld.

Phase 2
In dieser Phase springt er häufiger über das Schlachtfeld, um sich von Nahkämpfern zu distanzieren. Außerdem verwendet er die Fähigkeit Feuerball öfter. Auch Vortex zählt weiterhin zu seinem Repertoire.

  • Erreicht der Lebensbalken des Drachen die 50%-Marke, hebt er wieder ab und folgt demselben System wie bereits in der ersten Phase. Dieses Mal landet er auf einem Vorsprung auf der anderen Seite des Schlachtfeldes, wo er das erste Mal seinen Schallschrei einsetzt. Drachenjunge der Stufe 10 tauchen dadurch auf und greifen Euch an. Habt trotzdem ein Auge auf den Hohen Drachen auf seinem Vorsprung, denn er wird weiterhin Feuerbälle zum Einsatz bringen.

Phase 3
Der Feueratem schließt sich dem Reigen an Standardfähigkeiten des Fereldischen Frostrücken an. Auch die Fähigkeiten und Verhaltensweisen von Phase 1 und 2 bleiben bestehen. Außerdem verwendet er nun auch standardmäßig den Schallschrei.

  • Erreicht das Leben des Drachen die 25%-Marke, hebt er ein letzte Mal ab. Dieses Mal allerdings, kommt er nicht zurück. Er landet auf einem Hügel in der Nähe, und Ihr könnt ihm einen schmalen Pfad selbigen Mini-Berg hinauf folgen. Erst dort kann der Drache getötet werden. Auch jetzt verwendet er noch seinen Schallschrei, allerdings stellen die Drachenjunge keine Gefahr mehr dar. Sie sammeln sich auf dem vorherigen Schauplatz des Kampfes. Der Fereldische Frostrücken verwendet in dieser letzten Phase immer noch den Feueratem, Feuerball und Vortex. Nun wird er jedoch nicht mehr abheben, und auf dem engen Raum auf dem Hügel kann er auch nicht länger effektiv ausweichen.

Belohnung[]

Für den Tod des Drachen:

  • +4441 EP & +1934 EP
  • +1600 Einfluss icon
  • Macht: +4

Beute:

Fereldischer Frostrücken - Beute

Trick[]

Wenn Euer Herold ein Schurke ist, könnt ihr den Drachen mit einem Bogen leicht besiegen. Begebt Euch alleine und unbemerkt auf den Hügel (Wo der Drache in Phase 3 landet). Der Drache wird euch nur mit den Feuerbällen angreifen, welche durch den Berg abgeblockt werden.

Der Drache befindet sich die ganze Zeit unten und wirft nur mit Feuerbällen auf Euch, kein Vortex, der Euch runter Holt.

Er wird aber seinen Schallschrei benutzen und seine Drachenjungen rufen, die werden aber bei ihm bleiben.

Wenn Phase 3 "erreicht" ist, schießt er keine Feuerbälle mehr auf euch und Ihr habt freie Bahn.

Galerie[]

Advertisement