FANDOM


Embrium ist ein gewöhnlicher Werkstoff des Typus Pflanze zur Herstellung und Verbesserung von Tränken sowie Requirierungen in Dragon Age: Inquisition. "Embrium" ist außerdem Teil der Sammelquest Gärtnereisamen.

Embrium wird ebenfalls für die Quest Weg des Templers zur Spezialisierung Templar icon (Inquisition) Templer für die Klasse Krieger benötigt.

Fundorte Bearbeiten

Gebiete Bearbeiten

Einsätze Bearbeiten

Händler Bearbeiten

Verwendung Bearbeiten

Embrium wird zur Herstellung und/oder Verbesserung folgender Tränke benötigt:

Lyrium Potion icon LyriumtrankLyriumtrank
Trank

Erhöht die Magie 20 Sekunden lang um 30.
Regeneration Potion icon RegenerationstrankRegenerationstrank
Trank

Stellt 60 Sekunden lang alle 2 Sekunden 26 Gesundheit wieder her.
Mighty Offense Tonic icon Mächtiges AngriffselixierMächtiges Angriffselixier
Elixier

Gewährt 20 Sekunden lang einen Schadensbonus von +13.
Rock Armor Tonic icon Elixier der SteinrüstungElixier der Steinrüstung
Elixier

Gewährt 30 Sekunden lang einen Bonus von +12 auf den Rüstungswert.
Confusion Grenade icon2 Verwirrungs-SprengfeuerVerwirrungs-Sprengfeuer
Sprengfeuer

Gegner im Wirkungsbereich werden 20 Sekunden lang andere Gegner angreifen.
Healing Mist Grenade icon Heilender NebelHeilender Nebel
Sprengfeuer

Erschafft im Zielbereich einen kleinen heilenden Nebel, der bei allen Verbündeten, die sich darin aufhalten, augenblicklich 289 Gesundheit wiederherstellt.
Jar of Bees icon BienenschwarmBienenschwarm
Sprengfeuer

Ruft im Zielbereich für 30 Sek. einen Bienenschwarm herbei. Der Schwarm greift den ersten sich nähernden Gegner an und fügt diesem 15 Sek. lang 163 Schaden pro Sek. zu. Ein vom Schwarm betroffenes Ziel hat jede Sek. eine 10-%-Chance, in Panik zu geraten.

Es dient weiterhin als Material für die Requirierung

die Klassen-Spezialisierung

Templar icon (Inquisition) Templer

und ist Teil der Sammelquest

Wissenswertes Bearbeiten

Embriums sind Blumen aus der Familie der Orchideen. Ihre therapeutischen Eigenschaften wurden eigentlich nur aufgrund der außergewöhnlichen Schönheit der Pflanze entdeckt.

Die geliebte Tochter von Lord Ignace Poulenc von Orlais wurde das Opfer einer schrecklichen Lungenkrankheit, die von ihren Heilern nicht kuriert werden konnte. In der Annahme, das Mädchen würde in Kürze versterben, umgaben ihre Eltern ihr Bett mit farbenfrohen Blumen, um in ihre letzten Tage noch etwas Wärme und Freude zu bringen. Erstaunlicherweise begann das Kind sich daraufhin zu erholen und wurde mit jedem Tag stärker. Die Eltern verstanden die Geschehnisse nicht, waren aber natürlich überglücklich. Die Heiler fanden schließlich heraus, dass der Duft einer der Blumen dem Kind das Atmen erleichtert hatte. Es handelte sich um ein Embrium, das später als heilsames Embrium bekannt wurde.

Eine andere Art mit magischen Eigenschaften heißt Dunkles Embrium.

- Auszug aus Das botanische Kompendium, von Ines Arancia, Botanikerin

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.