FANDOM


Eloras Halla ist eine Nebenquest ist Dragon Age: Origins.

Eine von Eloras Hallas ist erkrankt, doch sie weiß nicht, was das Tier plagt.

HandlungBearbeiten

Creature-Halla

Die Elfe befürchtet, dass der Werwolfsfluch das Tier befallen haben könnte. Elora bittet Euch, einen Versuch zu unternehmen, die Halla zu untersuchen, da sie sie nicht nahe genug an sich ran lässt. Ihr könnt nun den Versuch wagen, das Tier zu retten oder kurzen Prozess mit ihm machen. Doch hütet Euch vor unbedachten Aktionen, wenn Euch an der guten Meinung der Elfen Euch gegenüber gelegen ist!

Ablauf Bearbeiten

Voraussetzungen:
Skl ico survival 2 Überleben der zweiten Stufe oder
1b verbesserte manipulation Manipulation der zweiten Stufe

  • Sprecht Elora an und erkundigt Euch nach dem Tier.
  • Bietet ihr an, die Halla zu untersuchen. Dazu ist mindestens Rang zwei der Fähigkeit Überleben notwendig. Nur unter der Voraussetzung könnt Ihr oder einer Eurer Gefährten die Halla ausreichend beruhigen, um sie zu untersuchen.
  • Erklärt Elora, was mit der Halla los ist. Alternativ könnt Ihr sie belügen und Ihr sagen, dass die Halla getötet werden muss. Dazu ist Manipulation der zweiten Stufe notwendig.

Belohnung Bearbeiten

Eloras Halla Karte
  • 200 EP, bei erfolgreicher Untersuchung der Halla
  • Bei erfolgreicher Überredung, das Tier zu erlösen, erhält man ein Geschenk: Hallahorn. Dieses kann man anschließend zu Varathorn bringen, damit er ein Amulett daraus fertigt. Das Amulett kann zum Handeln mit dem Verrückten Einsiedler benutzt werden.
  • Mißlingt es Euch, Elora zu belügen, wird sie sich in weiterer Folge weigern, mit Euch zu sprechen. Zudem hat dies Folgen auf den Klan, der darauf deutlich misstrauischer Euch gegenüber agieren wird.

BugsBearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.