FANDOM


Eleanor Cousland ist die Teyrna von Highever und mit Bryce Cousland verheiratet. Sollte der Spieler die Herkunftsgeschichte eines adeligen Menschen gewählt haben, ist sie die Mutter des Wächters und ein temporärer Begleiter. Sie taucht nur in dieser Herkunftsgeschichte auf.

Als Tochter Fearchar Mac Eanraigs, des Sturmriesen, war sie fürs Plündern geboren. Eleanor war Kapitänin ihres eigenen Schiffes, der Mistral und Kommandantin der darauf stationierten Männer. Von allen Kindern Fearchars war sie bei weitem das fähigste.

Bald erarbeitete sie sich ihren eigenen Spitznamen: Eleanor, der Seewolf. Ihre Legende überschattete bald die ihres eigenen Vaters, als der Unabhängigkeitskrieg in Ferelden ausbrach. Fearchar schlug sich auf die Seite der Rebellen und ihr Schiff wurde nach der Einnahme Denerims durch die Rebellen in den Hafen von Denerim abkommandiert, da die Rebellen jedes Schiff brauchten, um gegen die übermächtige orlaisianische Marine zu bestehen.

Die Rebellen fürchteten, Orlais würde Denerim seewärts überfallen und zurückerobern. Kurz vor der Schlacht wurde ihrem Schiff ein Kontigent Soldaten unter Bryce Cousland zugeordnet. Obwohl sie sich anfangs nicht mochten, wurden die zwei ein eingespieltes Team und konnten in der Schlacht mehr als zwölf orlaisianische Kriegsschiffe zerstören.

Ihre Beziehung wurde im Shanty "Der Soldat und der Seewolf" legendär. Bei den Feierlichkeiten zur offiziellen Krönung König Marics versuchte Bryce Cousland, von dem sie täglich Briefe erhielt, um ihre Hand anzuhalten. Sein Plan war es, dies mit dem Singen sämtlicher Strophen von "Der Soldat und der Seewolf" zu tun. Allerdings kam er nur bis zur dritten Strophe, bevor Eleonor glücklich Ja sagte.

HintergrundBearbeiten

Als sich Bryce und Fergus Cousland zum Kampf rüsten, um sich der Armee bei Ostagar anzuschließen, setzt sich Eleanor dafür ein, dass ihr jüngeres Kind - der menschliche Adlige - auf Highever bleibt, um dort die Ordnung aufrecht zu erhalten. Sie macht sich große Sorgen um ihre Familie und will sicherstellen, dass zumindest ein Kind geschützt ist.

Eleanor ist eine selbstbewusste und zielstrebige Frau. Die Männer des Haushalts scherzen, dass sie wahrscheinlich am besten von ihnen in der Lage sei, die Dunkle Brut zurück in die Tiefen Wege zu treiben. Obwohl sie das nicht sehr komisch findet, ist sie sich als ehemalige Kommandantin eines Piratenschiffes von Fearchar Mac Eanraig, dem Sturmriesen, nicht zu fein, gegebenfalls selbst das Schwert oder den Bogen zu ergreifen und kann sich wirksam verteidigen.

Dragon Age: OriginsBearbeiten

Nachdem Eleanor erfolgreich durchgesetzt hat, dass ihr jüngeres Kind auf Highever bleibt, trifft sie Vorkehrungen, damit seine Autorität nicht in Frage gestellt wird. Deshalb hat sie vor, in ein paar Tagen ihre Freundin Lady Landra zu besuchen.

Icon Quest DAO Transp Herkunftsgeschichte Adeliger MenschBearbeiten

Als Fergus mit den Truppen nach Ostagar aufbricht, nutzt Arl Rendon Howe die Gunst der Stunde und greift das verlassene Schloss an, um es gewaltsam in seinen Besitz zu bringen. Er befiehlt seinen Truppen während der Nacht das Schloß zu stürmen.

Dabei werden Eleanors Schwiegertochter und Enkelsohn brutal ermordet. Es gelingt ihr, rechtzeitig zum zukünftigen Wächter zu gelangen, damit sie gemeinsam Bryce suchen und fliehen können. Allerdings sind sie zu spät: Sie finden Bryce in der Nähe des Dienstboteneingangs im Sterben liegend.

Splr dao
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins anzuzeigen.

Als Duncan in der Küche erscheint, weigert sie sich, ohne Bryce zu flüchten und befiehlt ihrem jüngsten Kind, mit Duncan zu gehen.

Eleanor stirbt gemeinsam mit ihrem Mann.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.