FANDOM


Eine Frau, der es an nichts fehlt ist eine Gefährtenquest für Sera in Dragon Age: Inquisition.

Für Zuneigungsboni im Zuge von Dialogen, siehe Sera / Zuneigung.
Für sonstige Gefährtenquests, siehe Der innere Kreis.

Der Marsch durch Verchiel - Font

Der innere Zirkel der Inquisition war bei der Suche nach einem Geschenk für Sera keine große Hilfe.

Erhalt Bearbeiten

Direkt nach dem Gespräch mit Sera in der Taverne der Himmelsfeste, das mit Sera eine Beziehung beginnt. Siehe dafür Sera / Zuneigung in der Rubrik [Besonderes] > 6. Ihr gefallt mir..

Direkt nach oben erwähntem Dialog könnt Ihr noch einmal mit Sera sprechen, woraufhin sie Euch einen Hut überreicht, den sie für Euch besorgt hat, dann aber für so hässlich befand, dass sie das Gesicht von Corypheus darauf gemalt hat, sodass Ihr nun den Hut boxen könnt.

Lösungsweg Bearbeiten

Auf der Suche nach einem passenden Gegengeschenk für Sera geht es nun einmal rundum von Gefährte zu Gefährte, wobei keiner von ihnen Euch hilfreiche Hinweise geben kann, abgesehen von Vivienne. Allerdings lassen sich negative Boni nicht umgehen, wenn Ihr im Zuge dieser Quest mit Solas sprecht (DAIApproval Solas ist dagegen).

Sobald Ihr mit ihr sprecht, erhaltet Ihr DAIApproval Vivienne ist tendenziell dagegen und sie gibt Euch den Tipp, etwas obszönes in Euren Schambereich zu rasieren, da sie mit triefendem Sarkasmus anmerkt, dass etwas derartiges Sera mit Sicherheit gefallen würde. Wählt Ihr dabei die Dialogoption

5. Wieso nicht?

führt das später während der romantischen Zusatzszene zu einem ammüsanten Zwischenspiel.

Sera WFN

Habt Ihr mit all Euren Gefährten ein Wort über ein mögliches Geschenk für Sera gewechselt, könnt Ihr zu der Elfen-Schurkin zurückkehren und sie mit in Euer Schlafgemach nehmen. Dort müsst Ihr notgedrungen gestehen, dass Euch kein ordentliches Geschenk in den Sinn gekommen ist, selbst, nachdem Ihr all Eure Gefährten dazu befragt habt. Sie wird begeistert davon sein, dass Ihr allen anderen gegenüber Eure Beziehung mit Sera offengelegt habt und das als das größte Geschenk ansehen, dass Ihr ihr hättet machen können.

Kurz darauf folgt die erste Liebesszene mit Sera, und habt Ihr Euch unflätige Dinge in Eure Schambehaarung rasiert, fügt das noch eine zusätzliche Sequenz hinzu.

Damit endet diese Quest, und schickt Euch am Ende zurück in die Taverne der Himmelsfeste.

Belohnung Bearbeiten

  • Beginn einer ernsthaften Beziehung mit Sera
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.