FANDOM



Ein Vertrauter des Königs ist die erste Mission des Rückkehr nach Ostagar-DLCs in Dragon Age: Origins.

Erhalt Bearbeiten

Voraussetzung: Installation des DLCs Rückkehr nach Ostagar.
Man erhält die Quest automatisch bei erstmaligen Betreten des Lagers der Gruppe.

Beschreibung Bearbeiten

Kommt der Wächter beim neu hinzugefügten Kartenpunkt Bann Lorens Ländereien an, so sieht er, dass mehrere Männer von Bann Loren - der für seine wankelmütige Loyalität bekannt ist - einen Mann bedrohen. Bei genauer Betrachtung stellt sich heraus, dass der Mann Elric Maraigne heißt und in Ostagar zu Cailan Theirins Leibgarde gehörte.

Mischt sich der Wächter in die Situation ein, muss er die Männer töten. Hält sich der Wächter raus, verschwinden die Männer ohne ihn zu bemerken.
In beiden Fällen wird einer der Männer sein Schwert ins Elrics Brust bohren. Ist das Problem mit den Männern auf die eine oder andere Art erledigt, spricht der Wächter den schwer verletzten Elric an. Er sagt, dass er im Auftrag Cailins Duncan einen Schlüssel für die königliche Waffentruhe hätte geben sollen. Aus Angst den Schlüssel zu verlieren, hat Elric ihn in Ostagar versteckt. Er dürfte sich wohl noch immer im Versteck befinden. Ebenso bittet Elric darum, Cailins Leichnam wegzubringen, da er nicht in den Händen der Dunklen Brut verwesen soll.

Nach dem Gespräch stirbt Elric an den Verletzungen. Es öffnet sich nun die Quest Rückkehr nach Ostagar (Quest).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.