Dragon Age Wiki
Advertisement

Ein Geschäft mit den Händlerprinzen abschließen ist ein Kartentisch-Einsatz in Dragon Age: Inquisition.

Ein Geschäft mit den Händlerprinzen abschließen - Font
  • Für eine Liste aller Einsätze, siehe Der Kartentisch
  • Teil der Rubrik [4] (Ferelden)

Kurzfassung[]

Voraussetzungen Josephine Leliana Cullen
Abschluss der Hauptmission Es möge brennen in deinem Herzen. Zeit: 00:30:00
+30 Einfluss icon
70 -
0000000120
120 Currency (Inquisition)
Gesperrt Gesperrt

Beschreibung[]

Inquisitor:

Die mit uns verbündeten Händler des Königreichs Antiva lassen fragen, ob sie uns in irgendeiner Weise helfen können. Sie könnten uns mit den edelsten Waren in ganz Thedas beliefern, was unser Ansehen steigern und unseren Einfluss nach Norden ausdehnen würde. Natürlich würden die Händlerprinzen bei dieser Gelegenheit versuchen, uns bis ans Ende aller Tage vertraglich an sie zu binden.

Falls wir interessiert sind, sollten wir unsere besten Leute mit den Verhandlungen betrauen. Unsere Diplomaten sind recht angesehen, und ich denke, wir würden von dem Geschäft profitieren, wenn wir es geschickt anstellen.

- Botschafterin Montilyet

Berater[]

Tarotkarte - Josephine (ohne Rand)
Ich habe einige Dutzend Diplomaten auf die Händlerprinzen angesetzt und werde natürlich alles, was wir unterschreiben, selbst prüfen.
Tarotkarte Leliana - Gesperrt
[Gesperrt]
Tarotkarte Cullen - Gesperrt
[Gesperrt]

Ergebnis[]

Josephine - Abschlussbericht

Ein mindesten 50 Seiten umfassendes Bündel Dokumente erklärt das Handelsabkommen, das die Inquisition mit den Händlerprinzen von Antiva geschlossen hat. Josephine hat folgende Notiz hinzugefügt:

"Inquisitor,

ich bin mit der Vereinbarung, die wir mit den Händlerprinzen geschlossen haben, mehr als zufrieden. Anbei erhaltet Ihr eine Kopie zur Prüfung. Ich denke, Ihr braucht dafür 3 Tage Zeit und zwei Dutzend Kerzen.

- Botschafterin Montilyet"
Advertisement