Ein Bauer und Abtrünniger ist eine Nebenquest in Dragon Age: Inquisition.

Für sonstige Nebenquests im selben Areal, siehe Die Hinterlande.

Blutsbrüder.png

Templer haben einen elfischen Bauern getötet, weil sie ihn für einen Abtrünnigen hielten, und seinen Ehering als Trophäe mitgenommen. Die Witwe des Bauern wünscht sich den Tod der Templer und möchte den Ring zurück.

Erhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hütte der Witwe

Sprecht mit der Witwe Maura in ihrer Hütte im Süden der Hinterlande, gerade nord-westlich des Lagers am Zwergensohn-Pass und in der Hütte direkt neben dem südlichen Riss für Risse in den Randgebieten.

Lösungsweg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Templer

Entledigt Euch der beiden Templer bei der Questmarkierung und nehmt ihnen den Ring der trauernden Witwe ab. U.a. haben die abtrünnigen Templer auch das zweite Fragment des Kodexeintrag: Templer-Lager Kodexeintrag: Templer-Lager für die Quest Templer im Westen bei sich.

Kehrt anschließend mit dem Ring zu Maura zurück und die Aufgabe ist abgeschlossen.

Belohnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beute von den beiden Templern:

Für den Abschluss der Quest:

  • +44 EP
  • +40 Einfluss icon.png
  • DAIApproval.png stimmen tendenziell zu: Cassandra & Sera
  • DAIApproval.png Solas stimmt zu
  • DAIApproval.png Cole stimmt zu (egal ob in der aktiven Gruppe oder nicht)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.