FANDOM


Dwyn ist ein Oberflächenzwerg und ein Veteran. Der Wächter findet ihn in im Dorf Redcliffe, wo Dwyn sich weigert, bei der Verteidigung gegen die Untoten zu helfen. Im Hinblick darauf kann der Wächter ihn umstimmen.

Dragon Age: OriginsBearbeiten

Icon Quest DAO Transp Der ZwergenveteranBearbeiten

Sollte der Wächter sich bereit erklärt haben, die Verteidigung des Dorfes gegen die nächtlichen Angriffe zu unterstützen, erzählt Murdock, dass die Anwesenheit von Dwyn die Moral der Leute sehr aufbauen würde. Allerdings hat der Zwerg kein Interesse daran, bei der Verteidigung mitzuhelfen und er bittet den Wächter, ihn zu überreden.

Splr dao
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins anzuzeigen.

Der Wächter hat mehrere Möglichkeiten, den Zwerg zum Mithelfen zu bewegen.

Zunächst muss der Wächter dafür entweder das Schloss der Tür des Hauses knacken, indem Dwyn sich mit seinen Männern versteckt, oder aber die Tür mit roher Gewalt aufbrechen.

Dann kann der Wächter mit Dwyn reden. Er kann ihn dabei überreden oder einschüchtern, den Dörflern zur Seite zu stehen. Dann wird Dwyn bei der Verteidigung helfen.

Sollte die Einschüchterung fehlgehen, wird Dwyn angreifen und muss besiegt werden, wodurch er natürlich auch nicht mehr bei der Verteidigung wird helfen können.

Als Söldnerveteran kann Dwyn natürlich auch einfach angeheuert werden. Dies kostet den Wächter einen Sovereign, allerdings kann er auch versuchen, Dwyn auf 50 Silber runterzuhandeln.

Alternativ kann der Wächter Dwyn auch einfach direkt töten.

Sollte der Wächter die Bitte Bann Teagans abweisen, ebenfalls bei der Verteidigung des Dorfes zu helfen, wird das Dorf in der folgenden Nacht überrannt und keiner der Dörfler überlebt. In dem Falle wird auch Dwyn das Zeitliche segnen.

Sollte Dwyn, auf welche Art auch immer, sterben, kann der Wächter dessen Schwert von seiner Leiche erbeuten.

Icon Quest DAO Transp Das Schwert der BeresaadBearbeiten

Sten erzählt, dass er sein Schwert auf dem Schlachtfeld verloren hat. Nachdem der Wächter einige Zeit in die Spurensuche investiert hat, stellt er fest, dass das Schwert nun im Besitz von Dwyn ist. Es ist nicht schwierig, Dwyn davon zu überzeugen, das Schwert eines Anhängers des Qun lieber seinem rechtmäßigen Besitzer wieder zu übereignen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.