Fandom


Dragon Age IV ist ein kommendes Videospiel aus dem Hause BioWare, welches sich aktuell in der Entwicklungsphase befindet. Wann es durch Electronic Arts veröffentlicht wird, ist daher noch nicht bekannt.

Bei den Game Awards 2018 wurde ein Teaser Trailer gezeigt, der zum einen die Entwicklung von Dragon Age IV bestätigte und zum anderen einen ersten Hinweis auf die Handlung gibt.[1] Ob der darin zu sehende Hashtag TheDreadWolfRises im Namen des Spiels auftaucht ist derzeit unbekannt.

Weitere Ersteindrücke in Form von Bildern gab es bei der EA Play 2020 [2].

Entwicklung Bearbeiten

Ende 2018 wurde festgestellt, dass sich das Spiel "schon eine ganze Weile" in der Entwicklung befindet. Quellen von BioWare haben angegeben, dass das Spiel nicht früher als 2021 veröffentlicht wird und dass es Ende 2018 noch keinen offiziellen Namen hat. [3]

In einem Artikel von Jason Schreier von Kotaku am 9. April 2019 heißt es, dass das Spiel ursprünglich als schurkisches Abenteuer mit kleinerem Umfang angedacht war, welches sich um eine Gruppe von Spionen im Tevinter Imperium dreht. Die Spieler*innen hätten die Möglichkeit, andere Charaktere zu beeinflussen, eine reichhaltige Liste von Begleitern zu haben und zu beobachten, wie sich Land und Szenario im Laufe der Zeit mit ihren Entscheidungen und - möglicherweise im Mehrspielermodus - mit den Entscheidungen Tausender anderer Spieler ändern. In dieser Zusammenfassung wurde die Inquisition nicht erwähnt, und der Protagonist war eindeutig nicht der Inquisitor.

Dieses Projekt wurde als "Joplin" bekannt. Der aktuelle Arbeitstitel des neuen Spiels wurde geändert (in "Morrison"), nachdem ein Großteil der Mitarbeiter von Bioware aus dem Projekt entlassen wurde, um an dem schlecht aufgenommenen Mass Effect: Andromeda zu arbeiten und später das noch härter kritisierte Anthem zu produzieren. Es ist unklar, wie viel von Joplin in Morrison einfließen wird und inwieweit die problematische Rezeption von Anthem sowie die wachsende Kontroverse über die "Crunch" -Entwicklung die Veröffentlichung und Produktion beeinflussen können, wenn Anthems Code für das Spiel wiederverwendet wird. [4]

In einem Jahresfinanzbericht des Unternehmens erklärte EA-Finanzvorstand Blake Jorgensen, dass das Spiel voraussichtlich nach dem Geschäftsjahr 2022 veröffentlicht werden wird. [5]

Im Juli 2020 bekräftigte Mark Darrah, dass BioWare weiterhin an dem Spiel arbeite, dass jedoch aufgrund des Personalaufwands, der für die Arbeit von zu Hause aus erforderlich sei, nur langsame Fortschritte erzielt worden seien. [6]

Videos Bearbeiten

Dragon Age Dread Wolf Rises Teaser Trailer - The Game Awards 2018

Dragon Age Dread Wolf Rises Teaser Trailer - The Game Awards 2018

Galerie Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. The Dread Wolf Rises! - Teaser zu Dragon Age 4 veröffentlicht!
  2. EA Play 2020
  3. Game Informer - Report: Dragon Age 4 Will Be Revealed At The Game Awards, But Is Several Years From Release https://www.gameinformer.com/2018/12/04/report-dragon-age-4-will-be-revealed-at-the-game-awards-but-is-several-years-from
  4. Kotaku - The Past and Present of Dragon Age 4 - https://kotaku.com/the-past-and-present-of-dragon-age-4-1833913351].
  5. Kotaku - Don't Expect Dragon Age 4 Until 2022 Sometime - https://www.kotaku.com.au/2019/10/dragon-age-4-bioware-ea-dont-expect-until-2022/
  6. GameSpot - BioWare Confirms New Dragon Age Game Is Still In Development - https://www.gamespot.com/articles/bioware-confirms-new-dragon-age-game-is-still-in-d/1100-6480033/?ftag=NLS-04-10aaa1d
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.