Fandom


Dragon Age: Dawn of the Seeker ist ein 2012 veröffentlichter japanischer Animationsfilm.

Handlung Bearbeiten

Überall in Ferelden kommt es zunehmend zu Spannungen zwischen den Magiern und dem die rechtmäßige Ausübung der Magie kontrollierenden Orden der Templer, der der Kirche von Andraste untersteht. Ihr Ziel ist es, die Ausübung der verpönten Blutmagie zu unterbinden. Doch aus der kirchlichen Kontrolle wird zunehmend eine blutige Unterdrückung, unter anderem ausgelöst durch korrupte Mitglieder des Templerordens, die die Unzufriedenheit auch unter den gesetzestreuen Magiern schürt. Im Königreich Orlais bereitet eine Gruppe von Blutmagiern anlässlich der rituellen Zehnjahresversammlung aller Gläubigen eine Verschwörung gegen die Kirche von Andraste und den Templerorden vor. Im Zentrum der Handlung steht die Sucherin Cassandra Pentaghast, Angehörige einer Templer-Elite, die Korruption und Verrat innerhalb des Templerordens und des Zirkels der Magi aufdecken soll. Als die Blutmagier das magisch begabte Elfenmädchen Avexis aus der Obhut der Sucher entführen, wird sie des Verrats an der Kirche beschuldigt. Um ihr eigenes Leben zu retten, ist sie gezwungen, die Hintergründe der Verschwörung aufzudecken.[1]

Charaktere Bearbeiten

Schauplätze Bearbeiten

Wissenswertes Bearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.


Referenzen Bearbeiten

  1. http://de.wikipedia.org/wiki/Dragon_Age:_Dawn_of_the_Seeker

GalerieBearbeiten

Concept Art Bearbeiten

Screenshots Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.