FANDOM


„Ich hoffe, ich kann irgendwie helfen... Soll ich vielleicht irgendetwas putzen?“


Sutherland ist ein junger Bauer, der in Dragon Age: Inquisition im Verlauf mehrerer Einsätze zum Anführer einer Abenteurergruppe der Inquisition werden kann.

Hintergrund Bearbeiten

Sutherland ist ein Bauernjunge aus Ferelden, der eine Gruppe von Banditen dabei beobachtet hat, wie sie Patrouillen der Inquisition in der Nähe seines Heimatdorfes auflauern. Er warnt den Inquisitor vor der Gefahr und bietet Hilfe an.

Spricht der Inquisitor Sutherland in der Taverne der Himmelsfeste an, wird der erste Einsatz um die Abenteuer von Sutherland und seiner "Bande" freigeschaltet. Gleich nach dem ersten Einsatz schließt sich Voth Sutherlands Unternehmung an. Nach dem zweiten Einsatz kommt Shayd mit dazu. Nach dem letzten Einsatz der Reihe und dem Auftauchen von Ratte in der Taverne verschwindet Sutherlands Bande.

Dragon Age: Magekiller Bearbeiten

Sutherland in Magekiller

Sutherland in Dragon Age: Magekiller

Splr mk
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Magekiller anzuzeigen.

Sutherland und seine Truppe spielen eine wichtige Rolle im Dragon Age Comic "Magekiller". Im finalen Kampf gegen den Erzdämon, an der Seite der beiden Hauptcharaktere Marius und Tessa, sorgen sie für die entscheidende Wendung, indem Voth auf Marius Kommandos blitzschnell reagiert und so im richtigen Moment Schutz- und Angriffszauber wirkt.

Shayd lenkt den Dämon ab, indem sie ihn immer wieder von hinten attackiert und flankiert. Ratte und Sutherland stürzen sich auf die Beine. Alle überleben.

Auch im Comic wird die Truppe zunächst skeptisch und als nicht überlebensfähig betrachtet, bis sie sich im Kampf bewiesen haben.

Shayd bezeichnet Sutherland im Comic als Romantiker, weil er von Shayd als "meine Shayd" spricht.

Quests & Einsätze Bearbeiten

Indem der Inquisitor immer wieder in der Taverne der Himmelsfeste mit Sutherland spricht, entfaltet sich nach und nach eine lange Einsatzreihe, an deren Ende Sutherland eine ganze Gruppe von Abenteurern anführt:

Quest icon DAIEin hoffnungsvoller Neuzugang
Quest icon DAIEine Patrouille für die Bande
Quest icon DAIAusrüstung für die Bande
Quest icon DAIEin Test der Standhaftigkeit und der Bande
Quest icon DAIEine Bande von Botschaftern
Quest icon DAIEine Bande von Abenteurern
Quest icon DAISutherland und seine Bande werden vermisst
Quest icon DAISutherland und seine Bande werden vermisst (Quest)
Quest icon DAIEine Bande von Helden

Schicksal Bearbeiten

Was aus Sutherland und seinen Leuten wird, entscheidet allein der Inquisitor:

Splr dai
“Was auch immer wir zuvor waren, jetzt sind wir die Inquisition” — Der Inquisitor
Es folgen Spoiler zu Dragon Age: Inquisition. Zum Anzeigen Hier klicken.

Schon während des allerersten Einsatzes kann der Inquisitor Sutherland aus dem Spiel nehmen, indem er ihm nicht erlaubt, während des Angriffs auf die Banditen, die er nahe seines Heimatdorfes entdeckt hat, zugegen zu sein.

Auch später hat der Herold immer wieder die Möglichkeit, den ambitionierten jungen Mann auszubooten, und während der Quest, in deren Verlauf er und seine Mannen plötzlich verschwinden (siehe Sutherland und seine Bande werden vermisst (Quest)) kann er sogar, gemeinsam mit seinem Elfenmagier-Kollegen Voth, den Tod finden, insofern der Inquisitor die Sturmküste, wo Sutherland zuletzt gesehen wurde, zwar betritt, dann jedoch wieder verlässt, ohne die Gruppe zu retten.

Hat Sutherland gemeinsam mit seinen Gefolgsleuten allerdings alle Gefahren der Einsätze und der sie betreffenden Aufgabe überstanden, verbleiben er und seine Kameraden in der Taverne der Himmelsfeste und betrinken sich in freudiger Siegesstimmung auf Kosten des Inquisitors - nachdem sie ihm so einiges an Ressourcen und neuen Verbündeten eingebracht haben.

Im Übrigen geht Sutherland auch eine Liebesbeziehung mit Shayd ein.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.