FANDOM


Die ketzerische Schwester aufspüren ist ein Kartentisch-Einsatz in Dragon Age: Inquisition.

Die ketzerische Schwester aufspüren - Font
  • Für eine Liste aller Einsätze, siehe Der Kartentisch
  • Teil der Rubrik [4] (Ferelden)


Kurzfassung Bearbeiten

Voraussetzungen Josephine Leliana Cullen
Muss den Einsatz Die Ruinen von Haven auskundschaften mit Josephine abgeschlossen haben. Zeit: 06:24:00
+30 Einfluss icon
70 -
0000000120
120 Currency (Inquisition)
+60 Einfluss icon

Klinge des Bootsmanns
(mit Eindringling DLC)

Zeit: 08:00:00
+30 Einfluss icon
70 -
0000000120
120 Currency (Inquisition)
+60 Einfluss icon

Klinge des Bootsmanns
(mit Eindringling DLC)

Gesperrt

Beschreibung Bearbeiten

Inquisitor,

die Flüchtlinge, die wir in Haven gerettet haben, hatten einige faszinierende Geschichten zu erzählen. Eine von ihnen drehte sich um eine umherziehende Schwester der Kirche, die den Flüchtlingen verkündete, Corypheus sei der wahre Herold Andrastes, auserwählt, um die Menschheit von ihren Sünden reinzuwaschen. Die Flüchtlinge sind ihrem Glauben treu geblieben, haben aber berichtet, dass es dieser Frau - die entweder eine Wahnsinnige oder eine Helferin der Venatori ist - gelungen ist, andere zu überzeugen.

Es könnte vielleicht nicht schaden, diese angebliche Schwester der Kirche aufzuspüren.

- Botschafterin Montilyet

Berater Bearbeiten

Tarotkarte - Josephine (ohne Rand)
"Unabhängig davon, was die Kirche von der Inquisition halten mag - sie wird begierig darauf sein, dieser Ketzerei ein Ende zu machen, wenn wir sie bei der Suche nach dieser abtrünnigen Schwester um Hilfe bitten."
Tarotkarte - Leliana (ohne Rand)
"Es dürfte nicht allzu schwierig sein, eine Schwester der Kirche aufzuspüren, die in aller Öffentlichkeit derartige Dinge sagt."
Tarotkarte Cullen - Gesperrt
[Gesperrt]

Ergebnis Bearbeiten

Josephine - Abschlussbericht

“Inquisitor,

wir haben die arme, verwirrte Seele aufgespürt, die behauptet, Corypheus sei der wahre Herold Andrastes. Sie ist keine Helferin der Venatori, sondern nur eine Frau, die durch das, was sie in Haven mit angesehen hat, in den Wahnsinn getrieben wurde. Sie war in Begleitung einiger Flüchtlinge, die allesamt in die Himmelsfeste gebracht wurden. Nachdem sie inzwischen erkannt haben, dass die Behauptungen dieser Schwester der Kirche nichts weiter als Irrsinn sind, brennen sie nun darauf, die Inquisition zu unterstützen.

Mutter Giselle ist dankbar, dass es uns gelungen ist, die Schwester wohlbehalten zurückzubringen. Sie erinnert sich an die junge Schwester der Kirche und beschreibt sie als begabt, doch zerbrechlich. Sie hofft darauf, dass die Frau mit Fürsorge und Geduld wieder zu sich selbst finden kann.

- Botschafterin Montilyet”

───────
Leliana - Abschlussbericht

“Inquisitor,

wir haben die arme, verwirrte Seele aufgespürt, die behauptet, Corypheus sei der wahre Herold Andrastes. Sie ist keine Helferin der Venatori, sondern nur eine Frau, die durch das, was sie in Haven mit angesehen hat, in den Wahnsinn getrieben wurde. Sie war in Begleitung einiger Flüchtlinge, die allesamt in die Himmelsfeste gebracht wurden. Nachdem sie inzwischen erkannt haben, dass die Behauptungen dieser Schwester der Kirche nichts weiter als Irrsinn sind, brennen sie nun darauf, die Inquisition zu unterstützen.

Mutter Giselle ist dankbar, dass es uns gelungen ist, die Schwester wohlbehalten zurückzubringen. Sie erinnert sich an die junge Schwester der Kirche und beschreibt sie als begabt, doch zerbrechlich. Sie hofft darauf, dass die Frau mit Fürsorge und Geduld wieder zu sich selbst finden kann.

- Botschafterin Montilyet”

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.