FANDOM


Elfen

Die Sprache der Elfen kommt in der Dragon Age-Serie vereinzelt immer wieder vor. Sie wird meistens in Dialogen in Form vereinzelter Wörter eingebracht.

Geschichte Bearbeiten

Viele Teile der elfischen Sprache gingen verloren, als das Tevinter Imperium, noch vor den Zeitaltern der Drachen Elvhenan (wörtlich übersetzt: "Der Ort unseres Volkes") überrannte und für sich einnahm. Nachdem sich die Elfen in den Dales niederließen, um ihre Zivilisation erneut aufzubauen, wurden auch einige Kenntnisse der Sprache und der Geschichte wieder aufgearbeitet.

Im Glorreichen Zeitalter nahm die Feindschaft zwischen Elfen und Menschen zu. Dies führte dazu, dass die Elfen um 2:10 herum die Orlaisianische Stadt Rotkreuz angriffen. Aus diesem Zuge folgte ein Krieg, den die Kirche veranlasst hatte. Er wurde bekannt als "Der Marsch der Dales." Im Laufe des Krieges wurden die Dales erobert und die dort lebenden Elfen gezwungen, sich der Herrschaft der Menschen zu beugen und unter ihrer Religion als Sklaven zu leben. Diejenigen, die sich nicht dazu bereit erklärten, wanderten viele Jahre heimatlos umher. Zu dieser Zeit ging der Großteil der elfischen Geschichte und Sprache verloren.

Writing1

Elfische Schrift im Tempel von Mythal.

Der Verlauf des Sprachgebrauchs selbst entwickelte sich unterschiedlich. Unter den Elfen, die heute als Dalish bekannt sind, werden die letzten Kenntnisse häufig in Unterhaltungen verwendet. Einzelne Wörter werden in Sätze eingebaut. Es ist selten, dass mehrere Sätze hintereinander komplett in Elfisch gesprochen werden. Die Hüter der einzelnen Clans sind zudem die einzigen, die noch Wissen über die Schreibweise der Sprache besitzen. Dieses Wissen wird von Hüter zu Hüter weitergegeben.

Die Stadtelfen hingegen besitzen nur noch wenig Kenntnisse der alten Sprache. Zwar verwenden auch sie gelegentlich vereinzelte Wörter, doch oft wurden diese im Laufe der Zeit verändert und der eigentliche Sprachstamm vergessen.

Bsp.: Shem, abgeleitet von dem ursprünglichen Wort Shemlen

Shemlen bedeutet so viel wie "schnelles Kind" und wird meistens als Bezeichnung für die Menschen verwendet.

Vokabeln Bearbeiten

Einige der Wörter und ihre Übersetzungen sind durch die Dragon Age-Serie inzwischen bekannt. Laut David Gaider unterscheiden sie sich von den anderen Sprachen in Thedas durch die Vermeidung starker Konsonanten.

A

Abelas - Bedauern, wird außerdem als eine Art Entschuldigung verwendet
Adahl - Baum, Busch
Adahlen - Wald
Alas - Dreck, Erde
An - Ort
Annar - Jahr
Ar - ich, mich, mir
Aravel - ein Wagen, den die nomadischen Dalish verwendet haben
Arla - Zuhause
Arlathvhen - Ein Treffen der Dalish, welches alle zehn Jahre statt findet, wörtliche Übersetzung: "Für die Fürsorge des Volkes"
Asha - Frau
Assan - Pfeil
Atisha - Friede, friedlich

B

Banalhan - Der Ort des Nichts
Bel - viel
Bellanaris - Ewigkeit
Bora - werfen, Projektil, verlieren
Bor'assan - Bogen

D

Da - klein
Dar - sein
Da'len - kleines Kind
Dareth - sei sicher (vor Gefahr, etc.)
Din - nicht, wird außerdem verwendet für jemanden der 'nicht mehr ist'.
Dirth - erzählen, sprechen
Dirthavaren - Elfische Name für die "Erhabene Ebene", übersetzt: "Das Versprechen"
Dorf - grau
Durgen - Stein
Durgen’len - Kinder des Steins, Elfischer Ausdruck für die Zwerge
Last Flight Battle Map

Kriegskarte aus der Fünften Verderbnis mit elfischer Schrift

E

El - unser
Elgar - Geist
Elgar'arla - ein magischer Zirkel, der einen Geist oder Dämon bindet
Eluvian - "sehendes Glas", ein Spiegel, der damals verwendet wurde um schnell an weit entfernte Orte zu reisen
Elvarel - länger, mehr Anstrengung
Elvhen - "Unser Volk", der Elfische Name für ihre eigene Rasse
Elvhenan - "Ort unseres Volkes", die Bezeichnung der Verbreitung der Elfen, vor dem Eintreffen der Menschen in Thedas
Emma - Ich bin
-en - ein Suffix, dass an Wörter gehängt wird, um sie zur Mehrzahl zu bestimmen
Ena - auftauchen, hervortreten
Enasal - Freude im Triumph über etwas Verlorenes
Enansal - Geschenk, Segen
Era - Geschichte, Traum, Erzählung
Era'harel - dämonischer Magier, ähnlich dem Arkanen Schrecken
Eth - sicher (vor Gefahr, etc.)

F

Falon - Freund
Felas - langsam
Fen - Wolf
Fenedhis oder Fenhedis - ein allgemeiner Ausspruch um jemanden zu verfluchen (vulgär für "Wolfs-Penis")
Felassan - "Langsamer Pfeil"

H

Hahren - Ältester, Stammesältester
Halam - Ende, fertig
Halamshiral - "Das Ende der Reise", der Name der Hauptstadt der zweiten Heimat der Elfen in den Dales
Hamin - entspannen, ausruhen
Hanal'ghilan - "Der Wegweiser" - Elfischer Name für die mystischen goldenen Hallas, welche nach einer Sage in Zeiten großer Not auftauchen
Harel - betrügen, gefürchtet, Angst verbreitend
Harillen - Widerspruch, Gegensatz
Hellathen - edler Kampf
Him - werden

I

In - mit, in etwas drin, verweilen
Inan - "Ort zum Verweilen", "Der Ort des Inneren" auf Meditationsebene bezogen
Ir - sehr, mehr
Isala - etwas benötigen

L

Lath - Liebe
Len - Kind
Lethallin/ Lethallan - Anrede für jemanden, der einem familiär oder anderweitig nahe stehend ist. Lethallin wird für das männliche Geschlecht verwenden, während Lethallan für das weibliche steht. Es sind somit die einzig beiden bekannten Wörter, die geschlechtsspezifisch sind.
Lin - Blut

M

Ma - mein, du
Mahvir - morgen
Mamae [Mamä] - Mutter
Mana - entfernte Vergangenheit
Melana - Zeit
Melava - Vergangenheit
Mi - Schwert
Mi'durgen - Diamant
Mien'harel - Aufstand, meistens eher von Stadtelfen verwendet

N

Na - dein
Nadas - notwendig, unausweichlich
Nan - Rache
Nehn - Freude, Glück
Numin - weinen, Tränen
Nuvenin - wollen, benötigen

R

Revas - Freiheit
Elvish3

Schriftrolle mit elfischer Schrift

S

Sa - jemand
Sahlin - jetzt, in diesem Augenblick
Samahl - Lachen, lachen
San - Pfeil
Sa'vunin - ein einziger Tag
Serannas - dankbar sein, etwas wertschätzen
Seth - dünn, schmal
Setheneran - "Land der erwachenden Träume", ein Ort, an dem der Schleier dünn ist
Shem - schnell, außerdem Abkürzung für "Shemlen".
Shemlen - "schnelle Kinder", Bezeichnung der Elfen für Menschen.
Shiral - Reise
Souveri - müde, ermüdet
Solas - Stolz
Su - passieren
Sulahn'nehn - Freude, Glück
Sulahn - singen
Suledin - aushalten, erdulden
Sulevin - sicher, gewiss

T

Tarasyl'an Te'las - Der Elfische Name für die Himmelsfeste, "Der Ort, an dem der Himmel zurück gehalten wurde"
Tan - drei
Then - erwachen, gewarnt
Tu - machen, verursachen

U

U - alleine
Uth - lang, für immer, unendlich
Uthenera - wachender Schlaf, unsterblich - Uthenera galt als ein alter Brauch der unsterblichen Elfen zu 'schlafen', würden sie einst dem Leben überdrüssig

V

Vallas - schreiben
Vallasdahlen - Lebensbäume, Bäume die gepflanzt wurden zum Gedenken jener, die ihr Leben für das Reich der Dalish opferten
Vallaslin - Blutschrift, die Zeichen und Tätowierungen der Dalish, die als ein Ausdruck des Glaubens an ihre Götter dienen sollen
Ven - gehen
Vhen - "Volk des..."
Vhenadahl - de Baum des Volkes
Vhen'alas - das Land, der Grund, "unsere Welt"
Vhenan - Herz
Vir - Weg des Pfades
Vunin - Tag

Gespräche und Floskeln Bearbeiten

Matt-rhodes-worldofthedas2-mirdalensomniar

Elfin erzählt Gutenachtgeschichte auf Elfisch

Gesprochen in der Quest :Alles Neu, Nichts bleibt für Sie:

Solas: Ir abelas. - Tut mir leid.

Geist: Tel´abelas. Enasal. Ir tel´him. - Mir nicht. Ich bin glücklich. Ich bin ich selbst.

Geist: Ma melava halani. Mala suledin nadas. Ma ghilana mir din´an. - Ihr habt mir geholfen. Bleibt jetzt stark. Schenkt mir den Tod.

Solas: Ma nuvenin. - Wie Ihr wünscht.

Solas: Dareth shiral - Sichere Reise (Abschied)

Gesprochen in der Quest :Hier wartet der Abgrund:

Dämon: Dirth ma, harellan. Ma banal enasalin. Mar Solas ena mar din. - Sag mir Trickser/Täuscher. Bist du dankbar dafür, deinem Stolz wiederstehen zu können.

Solas: Banal Nadas - Nichts ist sicher/unausweichlich

Gesprochen von den Geistern in der Krypta mit dem Falon´Din Rätsel (Erhabenen Ebenen):

Mutter: Viran se lan'aan? Ir annala for ros... Nae! Ga rahn s'dael! Ga rahn! Ir emah'la shal! Ir emah'la shal! - Wie hast du den Weg zu diesem Ort gefunden? Dieser Ort ist seit Jahrhunderten verloren! Nein, geh weg von unserem Baum! Verschwinde! Du wirst mein Grab entweihen! Du wirst mein Grab entweihen!

Kind: Mamae? Mamae na mara san ... - Mama, ich kann dich nicht finden ... / Mama, wo bist du ...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

  • Andaran atish´an - Betreten Sie diesen Ort in Frieden (Formeller Gruß)
  • Aneth ara - Mein sicherer Ort (Eine gesellige oder freundliche Begrüßung, die häufiger unter den Dalish selbst verwendet wird, als mit Außenseitern)
  • Ara seranna-ma - Entschuldigen Sie bitte / Verzeihung (wie z.B. nach einem niesen)
  • Ar lasa mala revas - Du bist frei / Ich gebe dir deine Freiheit
  • Ar lath - Ich liebe
  • Asha´bellanar - Die Frau der vielen Jahre (Dalish Name für Flemeth)
  • Din´anshiral - Eine Reise des Todes
  • Dirth´ena enasalin - Wissen, das zum Sieg führte (der Elvish Begriff für den arkanen Krieger)
  • Dirthara-ma - Mögest du lernen (Verwendet als Fluch)
  • Emma solas him var din´an - Die Arroganz war unser ende
  • Fen´Harel ma ghilana - Der Schreckens Wolf leitet dich (zeigt jemanden an, der irregeführt ist und schlechte Lebensentscheidungen trifft)
  • Fen´Harel ma halam - Der Schreckens Wolf wird dich holen (als Drohung verwendet)
  • Garas quenathra - Warum bist du hier? / Warum bist du gekommen?
  • Ghilan´him banal´vhen - Der Weg, der in die Irre führt (ein abfälliger Begriff für arkane Krieger unter den Elfen, die den physischen Kampf vermieden haben)
  • Halam´shivanas - Das süße Opfer der Pflicht
  • Ir abelas, ma vhenan - Ich bin voller Leid für deinen Verlust, mein Herz
  • Lasa ghilan - Gewähre/ Gib mir Anleitung
  • Lathbora viran - der Weg zu einem Ort der verlorenen Liebe (eine Sehnsucht nach einer Sache, die man nie wirklich wissen kann)
  • Ma banal las halamshir var vhen - Du tust nichts, um unsere Leute zu befreien
  • Ma vhenan - Mein Herz (ein Begriff der Zärtlichkeit)
  • Ma serannas - Meinen dank / Danke
  • Mana. Ma halani. - Warte. Hilf mir. ("Ma halani" ist "mir helfen". In diesem Zusammenhang ist "Mana" ein zwingendes Verb, wie "Stop" oder "Warte")
  • Melana en athim las enaste - Lasst euch nun von Demut lenken
  • Mythal´enaste - Mythals Gunst
  • Na din´an sahlin! - Jetzt stirbst du!
  • Penshra! Ghilas vellathan! - Ich ziehe es vor, dass du in der Nähe bleibst. (die höfliche übersetzung von Solas)
  • Sulevin ghilana hanin - Führer zu sicherem Ruhm / Leitfaden für einen glorreichen Zweck
  • Tel garas solasan - Kommt nicht zu einem Ort voller Hochmut
  • Var bellanaris - Unsere Ewigkeit
  • Vir sumeil - Wir sind nah
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.