FANDOM


Die Rote Jenny und die Betrüger ist ein Kartentisch-Einsatz in Dragon Age: Inquisition.

Die Rote Jenny und die Betrüger - Font
  • Für eine Liste aller Einsätze, siehe Der Kartentisch
  • Teil der Rubrik [4] (Orlais)


Kurzfassung Bearbeiten

Voraussetzungen Josephine Leliana Cullen
Abschluss des Einsatzes Ein Schwarm Roter Jennys mit Josephine Zeit: 02:00:00
110 -
0000000190
190 Currency (Inquisition)
DAIApproval Sera stimmt zu
Zeit: 02:00:00
110 -
0000000190
190 Currency (Inquisition)
DAIApproval Sera stimmt zu
Zeit: 02:00:00
110 -
0000000190
190 Currency (Inquisition)
DAIApproval Sera stimmt zu

Beschreibung Bearbeiten

Sind diese Leute nur ein Ärgernis, oder ist das eine Rebellion?

Eine Anmerkung von Josephine auf einem Brief der Roten Jenny aus Nevarra

Inquisition,
ein Dienstmädchen mit blauen Flecken hat mir erzählt, dass Euer Name ebenfalls missbraucht wird. Wem auch immer die Karawane gehörte, die Ihr Euch angeeignet habt - er rächt sich, indem er Schläger in falschen Inquisitionsuniformen steckt. Diese "tapferen Ritter" bieten den Leuten Schutz vor den Ketzern - gegen ein Entgeld, versteht sich. Wer ihr Auftraggeber ist, bleibt ein Rätsel. Ich wollte Euch lediglich informieren, falls Ihr etwas dagegen unternehmen möchtet ... und damit Ihr nicht beunruhigt seid, wenn plötzlich einige "Eurer" Soldaten ums Leben kommen. Sie haben es verdient.

- Die Rote Jenny

Anschließend folgen die Positionen mehrerer Lager. Sera hat eine Anmerkung hinzugefügt. Und einen aus Schwertern bestehenden Bogen.

Berater Bearbeiten

Tarotkarte - Josephine (ohne Rand)
"Wir sollten die örtlichen Lords über diesen Mummenschanz informieren. Sie werden ebenso verärgert darüber sein, dass ihr Name missbraucht wird, wie wir."
Tarotkarte - Leliana (ohne Rand)
"Dieser Johi scheint durchaus in der Lage zu sein, damit zurechtzukommen. Überlasst die Sache ihm."
Tarotkarte - Cullen (ohne Rand)
"Wir dürfen diesen Missbrauch unseres Namens nicht dulden. Unsere Reaktion muss rasch erfolgen und eine deutliche Botschaft senden."

Ergebnis Bearbeiten

Josephine - Abschlussbericht

“Wie ich es vermutet hatte, haben die Ritter, die die Einheimischen vor "unseren Soldaten" beschützten, die Wappen örtlicher Adeliger verwendet. Wir haben somit einige Verbündete gewonnen und die Zusicherung erhalten, dass sich so etwas nicht wiederholen wird. Die Rote Jenny Johi stellt Nachforschungen darüber an, wer diese Kerle angeheuert hat.”

───────
Leliana - Abschlussbericht

“Die Rote Jenny Johi ist zweifellos effizient. Die Ritter, die sich als unsere Soldaten ausgegeben hatten, werden es nicht wieder tun. Er stellt außerdem Nachforschungen darüber an, wer diese Kerle angeheuert hat.”

───────
Cullen - Abschlussbericht

“Wir haben uns um die Ritter gekümmert, die sich als Inquisitionssoldaten ausgegeben hatten. Es gibt Hinweise, dass eine größere Gruppe dahintersteckt. Dieser Johi geht der Sache nach.”

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.