Fandom


Die Last der Schuld ist eine Nebenquest in Dragon Age: Origins - Awakening

Hintergrund Bearbeiten

Ein Händler in den Schwarzmarschen verriet mehrere junge Frauen im Austausch für Reichtümer von der Baroness. Von Schuldgefühlen überwältigt, tötete er sich bald selbst. Der Abschiedsbrief des Händlers enthält eine Karte zu seinem Versteck.

Ablauf Bearbeiten

Burden of Guilt treasure location

Die gelbe Markierung kennzeichnet den Ort des Schatzes.

  • Die Quest beginnt, sobald der Wächter-Kommandant eine alte Notiz gefunden hat, in den Kisten nahe eines toten Mabari gefunden hat.
  • Die Quest führt den Spieler zu einem Fass, welches halb in der Erde vergraben ist. Der Schatz befindet sich in dem Fass in der Nähe eines Baumstammes und einer Schwachstelle im Schleier.

Hinweis: Wenn Ihr Euch in der Nähe des Schatzes befinden, wird die Position mit der Tab-Taste angezeigt.

Belohnung Bearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

-> Kodexeintrag existiert noch nicht.

Bugs Bearbeiten

pcIcon pc Die Erfahrung wird gewährt, wenn der Spieler mit dem Schatzfass interagiert. Durch das Schließen des Beute-Menüs, ohne das Fass zu plündern, kann der Spieler weiter damit interagieren, um jedes Mal, wenn das Beute-Menü geöffnet wird, 500 XP zu erhalten. Also ist es möglich, unendlich viel Erfahrung zu sammeln.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.